Condor sucht neue Flugbegleiter

Für alle Flugzeugmuster der Condor-Flotte, an den Stationen Frankfurt, Düsseldorf, München, Hamburg, Leipzig

Condor stellt neue Flugbegleiter ein (© Condor)

Traumjob über den Wolken: Condor startet heute mit den Ausschreibungen für Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter auf den von Condor betriebenen Mustern B757, B767, A320, A321 sowie für den neuen A330neo, der ab Herbst 2022 für Condor fliegen wird. Insgesamt werden rund 150 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Stationen Frankfurt, Düsseldorf, München, Hamburg und Leipzig für die Bereederung der Condor Flugzeuge eingestellt. Dabei sind sowohl Stellen in Vollzeit verfügbar, die zwei Jahre befristet sind und eine Option auf ein langfristiges Arbeitsverhältnis bieten, als auch unbefristete Teilzeitstellen.

Die Ausschreibung richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber, die ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld suchen. Zu den Tätigkeiten gehört die Vorbereitung der Kabine vor jedem Flugeinsatz, die aufmerksame und fürsorgliche Betreuung der Fluggäste sowie die Durchführung des Bordservices und des Bordverkaufs.

Condor stellt bereits seit November 180 neue Pilotinnen und Piloten ein und übernimmt außerdem die selbst ausgebildeten Condor-Piloten. Damit bereitet sich Deutschlands beliebtester Ferienflieger auf das neue Langstreckenflugzeug, den Airbus A330neo, vor. Condor ist der deutsche Erstkunde für den 2-Liter-Flieger, der dank modernster Technologie und maximaler Effizienz mit 2,1 Litern pro Passagier auf 100 Kilometern bei höchstem Kundenkomfort europäischer Spitzenreiter.

Condor

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.