Wizz Air: Neue Strecken ab Deutschland

Mehr Albanien, Kosovo, Balaton, Italien ab Dortmund, Friedrichshafen und Nürnberg

Flugzeug der Wizz Air am Flughafen Dortmund (Foto: Dortmund Airport)

Wizz Air, die am schnellsten wachsende Airline Europas, eröffnet in den kommenden Wochen mehrere neue Verbindungen. So geht es ab 11. April zweimal wöchentlich von Friedrichshafen nach Tirana (Albanien). Am 5. Juli folgt dann die Verbindung Nürnberg – Tirana; ebenfalls zweimal wöchentlich (Di, Sa) „Albanien entwickelt sich vom Geheimtipp zum Trendziel“, fasst Wizz Air Pressesprecherin Zsuzsa Trubek die wachsende Bedeutung des einstmals verschlossenen Landes für westeuropäische Besucher zusammen.

Ebenfalls neu im Wizz Air Streckennetz ist Kukës im Norden Albaniens. Die 17.000 Einwohner zählende Stadt gilt als Verkehrsknotenpunkt zwischen dem Kosovo im Norden und der Hauptstadt Tirana im Süden. Ab 1. Juni fliegt die Airline mittwochs und sonntags vom Airport Karlsruhe/Baden Baden nach Kukës. Ab 4. Juni verbindet Wizz Air zwei Mal pro Woche (Dienstag und Samstag) das bayerische Memmingen mit der Stadt.

Von Dortmund an den Plattensee und nach Rom

Ab 16. Juni es zwei Mal pro Woche von Dortmund nach Héviz im Westen des Landes in unmittelbarer Nähe zum bekannten Plattensee (Balaton). Als größte Attraktion der Stadt gilt der in ganz Europa einzigartige natürliche Torf-Heißwassersee, der Hévíz zu einem der meistbesuchten Orte in Ungarn macht. Die heilende Wirkung des Hévíz-Sees war bereits in der Römerzeit bekannt. Am Donnerstag und am Sonntag geht es nonstop von Dortmund zum Hévíz-Balaton Airport. Der Flughafen liegt etwa zehn Kilometer von der Stadt entfernt.

Am 5. September eröffnet Wizz Air die neue Strecke Dortmund – Rom FCO. Dann geht es drei Mal pro Woche – Montag, Mittwoch und Freitag – auf direktem Weg von Dortmund in die Ewige Stadt. Die neue Verbindung eignet sich sowohl für einen herbstlichen Städtetrip wie für eine ausgedehnte Italien-Rundreise.

Rom ist neben Bari und Catania (Sizilien) bereits das dritte Ziel in Italien, welches von Wizz Air ab Dortmund angeboten wird. „Wir freuen uns neben dem kürzlich ergänzten Reiseziel Venedig – das durch Eurowings angeboten wird – nun auch die italienische Hauptstadt im Flugplan begrüßen zu dürfen.“ ergänzt Guido Miletic, Leiter Airport Services und Marketing am Dortmunder Flughafen. „Bei vielen hat sich während der Corona-Pandemie Reiselust aufgestaut. Umso schöner ist es, dass wir unseren Kunden zur passenden Zeit ein vielfältiges und spannendes Angebot bieten können.“

Wizz Air fliegt in Deutschland ab Köln, Dortmund, Frankfurt Hahn, Hamburg, Memmingen, Nürnberg, Friedrichshafen, Karlsruhe/Baden-Baden, Berlin, Hannover und Bremen.

European-Aviation.net

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.