Air Astana stellt neue Routen nach Kreta vor

Von der Nur-Sultan, der Hauptstadt Kasachstans, und Almaty nonstop nach Heraklion

Air Astana Airbus A321LR (© Air Astana)

Ab dem 1. Juni 2022 fliegt Air Astana, die mehrfach ausgezeichnete nationale Fluggesellschaft Kasachstans, von den beiden Drehkreuzen Nur-Sultan und Almaty nonstop nach Heraklion, der Hauptstadt der griechischen Insel Kreta.

Alle Flüge werden mit einem Airbus A321LR der neuesten Generation durchgeführt. Immer montags und mittwochs geht es ab Nur-Sultan sowie dienstags und donnerstags ab Almaty in Richtung Mittelmeer. Die Airline prüft bereits die Aufnahme zusätzlicher Frequenzen.

Flugtickets sind verfügbar über die Website von Air Astana, in den Verkaufsbüros sowie Reisebüros mit IATA-Lizenz.

Passagiere, die nach Griechenland reisen, müssen derzeit einen negativen PCR-Test vorweisen, der nicht älter als 72 Stunden bei Einreise ist, oder einen negativen Corona-Schnelltest, durchgeführt maximal 24 Stunden vor Ankunft. Ausgenommen von der Regelung sind Kinder unter fünf Jahren sowie vollständig geimpfte Personen. Die örtlichen Gesundheitsbehörden in Griechenland nehmen stichprobenartig obligatorische Corona-Test bei der Einreise vor.

Weitere Informationen zum Flugangebot von Air Astana sowie zu aktuellen Einreisebestimmungen gibt es auf der Website der Fluggesellschaft unter airastana.com/ger/de-DE.

Air Astana

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.