Eurowings stationiert ersten A320 in Salzburg

Mit Salzburg wird innerhalb weniger Monate nach Wien schon die zweite Basis in Österreich eröffnet.

Eurowings Airbus A320 (© Lufthansa)
Eurowings Airbus A320 (© Lufthansa)

Eurowings legt beim Ausbau ihrer Aktivitäten in Österreich mächtig Tempo vor: Der erste Eurowings Airbus A320 ist am neuesten Standort in Salzburg gelandet. Mit Salzburg wird innerhalb weniger Monate nach Wien schon die zweite Basis in Österreich eröffnet. Am neuen Standort bietet die Airline im ersten vollen Betriebsjahr bereits 480.000 Sitze an.

Die Fluggesellschaft stationiert zunächst einen Airbus A320 samt Crews an der Salzach und schafft damit 35 neue Arbeitsplätze an dem Standort. Eurowings baut das Angebot zum Sommerflugplan 2017 rasch aus und bietet 30 wöchentliche Flugverbindungen ab Salzburg zu zehn Zielen an: Hamburg, Düsseldorf, Köln/Bonn, Brüssel, Paris, Mallorca, Olbia, Split, Dubrovnik und Thessaloniki. Alle Flüge können bereits gebucht werden – zum Beispiel im Internet unter www.eurowings.com oder über die Eurowings App.

Eurowings Geschäftsführer Michael Knitter: „Der Empfang hier in Salzburg war großartig: Noch bei keinem Start sind wir mit einer derartigen Power empfangen worden wie hier in Salzburg. Allein daran kann man erkennen, dass die Stadt ein großartiger Luftfahrtstandort ist.“ Der Geschäftsführer weiter: „Die Österreicher schätzen ebenso wie die Deutschen ein gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis – und sie sind sehr reiselustig. Daher ist der Markt für uns so attraktiv. Wir sind seit Ende Juni vergangenen Jahres in Wien aktiv und stationieren jetzt unser erstes Flugzeug hier in Salzburg, bevor wir auch in Wien weiter wachsen. Von den beiden Standorten können unsere Gäste im Sommer zu 38 Zielen fliegen. Mehr als 130 wöchentliche Flüge sind buchbar. Und wir haben mehr als 200 neue Arbeitsplätze in einem sehr attraktiven Umfeld geschaffen.“

In Wien ist Eurowings am 28. Juni 2016 mit ihrem ersten eigenen Flugzeug mit österreichischer Registrierung gestartet und seitdem sehr schnell gewachsen. Die Fluggesellschaft, die über eine österreichische Betriebsgenehmigung verfügt, hat in der Hauptstadt drei Flugzeuge vom Typ Airbus A320 stationiert. Im vergangenen Jahr hat die Airline ab Wien bereits mehr als 3000 Flüge absolviert und auf Direktflügen zu attraktiven europäischen Zielen schon fast 400.000 Passagiere befördert.

Eurowings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.