Weitere Boeing 777F für Lufthansa Cargo

Die Frachtfluggesellschaft hat den Kauf einer 15. Maschine bekanntgegeben.

Beladung und Abflug LH8404 nach PVR Boeing 777 LH Cargo Kennung ALFG New Livery in FRA, DB Schenker Fracht

Die hocheffiziente Frachterflotte von Lufthansa Cargo wird um ein weiteres, fabrikneues Flugzeug vom Typ Boeing 777F ergänzt. Die Auslieferung der Maschine wird noch in diesem Jahr erwartet. Dann werden für die Kunden von Lufthansa Cargo insgesamt fünfzehn Vollfrachter unterwegs sein.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Kunden künftig noch mehr Frachter-Kapazität anbieten können. Die Corona-Krise hat eindrucksvoll unterstrichen, wie bedeutend diese Flugzeuge für die weltweite Versorgung sind“, sagte Dorothea von Boxberg, Vorstandsvorsitzende von Lufthansa Cargo.

Die zweistrahlige Boeing 777F hat eine Standardladekapazität von 103 Tonnen bei einer Reichweite von über 9.000 Kilometern. Sie ist der effizienteste Frachter ihrer Klasse und wesentlich leiser als zuvor eingesetzte drei- oder vierstrahlige Modelle.

Zuletzt hatte Lufthansa Cargo im März das vierzehnte Flugzeug dieses Typs für Herbst 2021 angekündigt.

Ablösung der MD-11F

Durch die höhere Frachtkapazität und Reichweite kann die gleiche Frachtleistung künftig mit spürbar weniger Flugbewegungen erbracht werden. In Summe steht den Kunden von Lufthansa Cargo zum Ende des Roll-Overs die gleiche Frachter-Kapazität zur Verfügung wie zu dessen Beginn, als achtzehn MD-11F für den Frachtkranich im Einsatz waren. Neben der eigenen Flotte kann Lufthansa Cargo auch auf die Frachtkapazität von vier Boeing 777F der AeroLogic zurückgreifen.

Den markanten dreistrahligen Flugzeugtyp MD-11F hatte Lufthansa Cargo wegen seiner Effizienzvorteile erstmals 1998 in Betrieb genommen. Er löste bis 2005 die vierstrahligen Jumbo-Frachter ab. Die zweistrahlige Boeing 777F ist nun nochmals um rund 20 Prozent effizienter und stößt weniger CO2 aus als die MD-11F. Zudem erfüllt das neue Modell beim Lärmschutz die strengen Anforderungen des ICAO Annex 16, Volume I, Chapter 14.

Lufthansa Cargo

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.