Sea Air startet von drei deutschen Flughäfen

Boeing 737-400 (© Cardiff Aviation)
Boeing 737-400 (© Cardiff Aviation)

Die Fluggesellschaft Sea Air bietet im Sommer 2016 erstmals von drei deutschen Airports Flüge zu
verschiedenen europäischen Destinationen an. Die meisten Verbindungen werden dabei am
Paderborn-Lippstadt Airport mit 15 wöchentlichen Flügen nach Malaga, Almeria, Ibiza, Palma de
Mallorca und Pula an der kroatischen Adriaküste angeboten. Vom Leipzig/Halle Airport startet Sea
Air nach Pula und der Flughafen München wird mit Sea Air täglich an den Londoner Southend
Airport angebunden. Darüber hinaus finden vier Flüge von München nach Osijek im Osten
Kroatiens statt.

Alle Strecken werden in einer Einklassenkonfiguration angeboten. Zum Einsatz kommen zwei
Maschinen vom Typ Boeing 737-400 mit 164 Sitzen, eine Boeing 737-300 mit 142 Sitzen sowie eine
Embraer 190 mit 112 Sitzen. Im Juni 2016 ist die Erweiterung der Flotte um eine zusätzliche Boeing
737-300 geplant.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir unser Streckennetz ab Paderborn-Lippstadt, Leipzig/Halle und
München erweitern können. Insbesondere am Standort Paderborn sehen wir noch weiteres
Potenzial“, sagt Anton Perc, CEO von Sea Air.

Auf allen Flügen sind ein Getränk und eine warme Mahlzeit im Preis inklusive. Die Freigepäckmenge
beträgt 20 Kilogramm pro Person. Kinder bis zwei Jahren fliegen nach vorheriger Anmeldung und in
Begleitung eines Erwachsenen gratis. Kinder im Alter zwischen 3 und 14 Jahren zahlen den halben
Ticketpreis. Sämtliche Flüge sind buchbar unter www.sea-air.info.

Flüge ab Paderborn-Lippstadt

Der Sommerflugplan von Sea Air startet ab 22. April 2016. Die kroatische Küstenstadt wird ab PAD
donnerstags, samstags und sonntags angeflogen. Jeweils dienstags und samstags geht es direkt nach
Almeria sowie montags, mittwochs und freitags nach Malaga. Jeweils am Donnerstag und am
Sonntag wird die Ferieninsel Ibiza bedient. Palma de Mallorca wird täglich außer donnerstags und
samstags angeflogen. Das One-Way-Ticket nach Ibiza gibt es bereits ab 130 Euro (inkl. Steuern und
Gebühren). Am Paderborn-Lippstadt Airport öffnet Sea Air darüber hinaus ein eigenes Verkaufsbüro
mit einer erfahrenen Vertriebskraft.

Flüge ab Leipzig/Halle

Ab dem Leipzig/Halle Airport findet der Erstflug nach Pula am 24. April 2016 statt. Danach verbindet
Sea Air die Messestadt jeweils donnerstags mit dem kroatischen Urlaubsort. Den einfachen Flug gibt
es ab 150 Euro (inkl. Steuern und Gebühren).

Flüge ab München

Vom Flughafen München hebt Sea Air ab 16. Mai 2016 täglich in Richtung London Southend Airport ab zu Preisen ab 120 Euro (inkl. Steuern und Gebühren). Zusätzlich finden am 19. Mai und 22. Mai sowie am 26. Mai und am 2. Juni jeweils ein Flug nach Osijek, der viertgrößte Stadt Kroatiens, statt. Der einfache Flug kann ab 130 Euro (inkl. Steuern und Gebühren) gebucht werden.

Flughafen München

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.