Neue US-Ziele bei Iberia geplant

Die spanische Fluggesellschaft integriert im kommenden Jahr gleich drei neue US-Ziele in ihren Flugplan.

Iberia Airbus A330 (Foto: Iberia)

Wie in allen Märkten, in denen die Covid-10-Beschränkungen aufgehoben werden, nimmt Iberia ihre Flüge wieder auf und fügt sogar neue Ziele hinzu, wie Dallas, San Francisco und Washington DC, die für die im April beginnende Sommersaison geplant sind und in Kürze buchbar sein werden.

Dallas, ein ganz neues Ziel für Iberia

Ab April wird Iberia vier wöchentliche Hin- und Rückflüge von Madrid in die nordtexanische Stadt anbieten. Dallas ist das Drehkreuz von American Airlines, mit der Iberia ein Joint Business Agreement (JBA) abgeschlossen hat, das Verbindungen mit einem Flugschein in zahlreiche Städte der USA ermöglicht. British Airways und Finnair sind ebenfalls Partner im JBA, das Strecken zwischen Europa und dem Nordatlantik abdeckt.

Direktverbindung nach Washington DC

Die Pläne von Iberia, von Madrid aus in die US-Hauptstadt zu fliegen, wurden durch den Ausbruch der Pandemie unterbrochen, aber jetzt sind sie wieder auf dem richtigen Weg, um ab April vier wöchentliche Hin- und Rückflüge anzubieten. Die Stadt beherbergt nicht nur die Sitze der drei Regierungszweige – das Weiße Haus, das Kapitol, in dem die beiden Häuser des Kongresses untergebracht sind, und den Obersten Gerichtshof – sondern auch bedeutende Museen wie die Smithsonian Institution, das größte der Welt.

Rückkehr nach San Francisco

Die Sommerflüge in die Stadt an der Westküste werden 2022 wieder aufgenommen, mit drei Hin- und Rückflügen pro Woche von Madrid aus, beginnend im April.

Mit diesen Zielen erhöht sich die Zahl der von Iberia direkt angeflogenen Städte in den Vereinigten Staaten, dem wichtigsten Markt der spanischen Fluggesellschaft, auf insgesamt neun.
In der laufenden Wintersaison, die am 31. Oktober begonnen hat, bietet Iberia 70 Flüge pro Woche zwischen Spanien und den USA an, wobei die gleichen Städte angeflogen werden wie vor Beginn der Pandemie.

Im Einzelnen bietet die Fluggesellschaft 10 wöchentliche Hin- und Rückflüge nach New York und Miami, fünf Flüge pro Woche nach Chicago und drei wöchentliche Flüge nach Boston und Los Angeles an. Außerdem fliegt Iberia viermal wöchentlich nach San Juan in Puerto Rico, ein Ziel, das in das gemeinsame Nordatlantikabkommen mit American Airlines, British Airways und Finnair einbezogen ist.

European-Aviation.net mit Iberia

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.