Mit Iberia auf die Malediven

Iberia nimmt im Sommer 2021 Kurs auf die Malediven. Das Paradies im Indischen Ozean wird zweimal wöchentlich ab Madrid angeflogen.

Iberia Airbus A330-300
Iberia Airbus A330

Vom 2. Juli bis zum 30. August fliegt die spanische Fluggesellschaft zweimal wöchentlich in die Inselhauptstadt Malé, jeweils montags und freitags ab Madrid und mittwochs und samstags zurück. Sowohl die abgehenden als auch die ankommenden Flüge sind so getaktet, dass man in Madrid problemlos Anschlussflüge zu anderen Iberia-Destinationen in Spanien und im übrigen Europa hat.

Iberia setzt auf der Strecke einen Airbus A330-200 ein, die Platz für insgesamt 288 Passagiere bieten, davon 19 in der Business und 269 in der Economy. In beiden Kategorien bietet Iberia sehr attraktive Sondertarife an: 639 Euro hin und zurück in der Economy, und 2.499 Euro hin und zurück in der Business.

„Die Malediven-Route ist das erste Ziel von Iberia im Indischen Ozean, das zufällig eines der sichersten von COVID-19 ist“, so Iberias Verkaufsleiterin Maria Jesús López Solás. „Außerdem hat Iberia in den letzten Jahren ihr Angebot segmentiert, um Kunden mit unterschiedlichen Budgets zu gewinnen“, fügte sie hinzu.

FromToDepartsArrivesDays
MadridMalé21:2011:25 next dayMon., Fri.
MaléMadrid22:0006:10 next dayWed., Sun.

Über die Website iberia.com oder Reisebüros können Kunden Urlaubspakete inklusive Hotel zu sehr günstigen Preisen buchen. Seit Iberia die neue Route angekündigt hat, haben auch große Reiseveranstalter Pakete geschnürt und Sitzblöcke auf den neuen Flügen reserviert.

Das Paket, das auf iberia.com zu finden ist, beinhaltet 9 Tage/8 Nächte in einem Hotel, plus den Flug und den Transport vor Ort, für nur 1.099 Euro. Dies entspricht einem Nachlass von 25 % auf den normalen Hotelpreis und beinhaltet die Möglichkeit, die Daten ohne Vertragsstrafe zu ändern. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.iberia.com/es/ofertas/vacaciones/viaje-a-maldivas/

Weitere Strecken

Iberia kündigte an, dass auch in diesem Sommer wieder Flüge nach Chicago, Boston und Los Angeles in den Vereinigten Staaten sowie nach Guayaquil in Ecuador und Cali in Kolumbien aufgenommen werden. Und in Europa kommen viele der Sommerrouten wie Bergen, Budapest, Korfu, Catania, Dubrovnik, Olbia, Oslo, Split und Zagreb zurück. Der Lowcost-Ableger Iberia Express nimmt beliebte „Warmwasser-Ziele“ wie Heraklion, Mykonos, Santorini, Bari, Palermo, Cagliari, Zadar und Malta wieder ins Programm – neu hinzu kommt eine neue Route nach Kefalonia.

European-Aviation.net mit Iberia

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.