Mit easyJet von Salzburg nach Barcelona

Langjähriger Partner setzt weiter auf Salzburger Markt – easyJet Strecke Salzburg-Berlin im Winter schon buchbar

easyJet am Flughafen Salzburg (Foto: Salzburg Airport)

Nachdem nun endlich wieder die ersten Sommerdestinationen ab Salzburg geflogen werden, kommt jetzt auch der langjährige Airline-Partner easyJet mit Flugverbindungen nach Salzburg zurück. „Zwangspausen mag niemand und gerade wir Flughäfen und unsere Airline-Partner möchten jetzt endlich wieder unserem Kerngeschäft – dem Fliegen – nachkommen. Kunst und Kultur verbindet, Barcelona passt sehr gut zu uns, es ist eine lebendige und pulsierende Stadt, die muss man einfach erleben“, freut sich Flughafen Geschäftsführerin Bettina Ganghofer über die neue Sommerverbindung nach Spanien, „und Barcelona ist auch eine Destination, in der es keine Quarantäneregelungen mehr gibt, da fliegt man doch gerne in den Urlaub,“ so Ganghofer weiter.

Ab Mitte Juli

Die aktuelle Infektionslage in Großbritannien, allen voran die Delta-Variante, macht der Luftfahrt – und damit vielen Airlines – schwer zu schaffen. easyJet hat kurzerhand den Flugplan adaptiert und die Sommerbasis in Barcelona nach Salzburg angebunden. Ab 20. Juli ist es dann soweit und das Flugprogramm des Salzburg Airport wird noch ein wenig bunter: Mit attraktiven Flugpreisen wird easyJet jeden Dienstag und Samstag von Salzburg nach Barcelona fliegen! Die Direktverbindung ist ab sofort buchbar und wird bis Ende Oktober angeboten.

Bereits 2008 landete easyJet erstmals in Salzburg und ist seitdem ein zuverlässiger und wichtiger Partner des Flughafens. Thomas Haagensen, Geschäftsführer von easyJet Europe kommentiert: „Nach langen Monaten der Reisebeschränkungen gibt es verständlicherweise einen großen Nachholbedarf bei Flugreisen. Wir sind startklar, um diese Nachfrage flexibel zu bedienen und unsere Kunden in ihren wohlverdienten Urlaub zu fliegen. Wir freuen uns daher sehr, ab Salzburg mit Barcelona eines der populärsten Ziele am Mittelmeer anbieten zu können.“

Mit Barcelona bietet easyJet in diesem Sommer eine Top-Städtedestination an, die mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, spannenden Shoppingmöglichkeiten, einem pulsierenden Nachtleben und seiner perfekten Lage direkt am Mittelmeer punktet. Neben Sonne tanken und Strände erkunden lockt Barcelona mit weltberühmten Attraktionen wie der Basilika Sagrada Família oder dem von Antoni Gaudí entworfenen Park Güell. Für alle, die gerne shoppen und flanieren, ist die La Rambla ein Muss. Sie gilt als eine der bekanntesten Straßen der Metropole und erstreckt sich über eine Länge von 1,3 Kilometer bis zum Hafen der Stadt. Wer die zweitgrößte Stadt Spaniens hinter sich lassen möchte und bis weit ins Hinterland Katalaniens blicken will, sollte den Berg Montserrat besuchen. Hier hat man eine grandiose Aussicht und kann zudem demweltberühmten Benediktinerkloster Santa Maria de Montserrat einen Besuch abstatten. „Diese neue Flugverbindung wird mit Sicherheit gerne von unseren bayrischen und österreichischen Fluggästen genutzt.“

Berlin im Winter schon buchbar

Im Winter plant easyJet neben der Verbindung nach Berlin (BER) auch Hamburg, London, Bristol und Amsterdam anzufliegen, Flüge sind bereits jetzt buchbar. „Ich bin in jedem Fall optimistisch, denn mit Partnern wie easyJet geht es auch mit dem Flugverkehr in Europa wieder bergauf“, so Bettina Ganghofer, Flughafengeschäftsführerin Salzburg Airport.

Flughafen Salzburg

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.