Lufthansa fliegt wieder von Leipzig nach Frankfurt

Der Kranich verbindet ab Ende Juni den Flughafen Leipzig/Halle wieder mit Frankfurt. Die Linienflüge werden bis zu acht Mal pro Woche angeboten.

Lufthansa am Flughafen Leipzig/Halle( Foto: Leipzig/Halle Airport, Silvio Bürger)

Darauf haben viele Menschen in der Region gewartet: Lufthansa verbindet ab dem 28. Juni den Flughafen Leipzig/Halle wieder mit Frankfurt. Die Linienflüge werden bis zu acht Mal pro Woche angeboten.

Lufthansa plant das Angebot zum Drehkreuz Frankfurt kontinuierlich auf 14 wöchentliche Flüge im Laufe des Sommers auszubauen. In Folge der Pandemie war die Verbindung Leipzig/Halle – Frankfurt seit dem 18. März 2020 ausgesetzt.

Angebote ab Dresden

Bereits seit einem Jahr bedient Lufthansa – nach nur sieben Wochen Unterbrechung in Folge der Pandemie – die Strecke Dresden – Frankfurt. Die Flüge werden täglich angeboten. Ab Juli sind bis zu drei Verbindungen pro Tag zwischen Dresden und Frankfurt geplant. Das Drehkreuz München fliegt Lufthansa mittwochs bis sonntags sowie montags an. Ab August wird die Verbindung täglich bedient.

Götz Ahmelmann, CEO der Mitteldeutschen Flughafen AG: Wir freuen uns, dass Lufthansa wieder an beiden Airports vertreten ist. Das ist ein optimistisches Signal sowie ein wichtiger Schritt, um die Region Mitteldeutschland bedarfsgerecht an das globale Streckennetz der Airline anzubinden.

MDF

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.