ITB Berlin: Qatar Airways will neue Ziele verkünden

Qatar Airways Boeing 787 Dreamliner
Qatar Airways Boeing 787 Dreamliner (© Qatar Airways)

Während der diesjährigen ITB, der weltgrößten Tourismusbörse, die vom 09. bis 13. März 2016 in Berlin stattfinden wird, plant Qatar Airways bedeutsame Ankündigungen für ihr globales Streckennetzwerk. Die weltweit am schnellsten wachsende Airline, die über eine der modernsten Flotten verfügt, wird neben neuen Destinationen auch ihr neues Standkonzept enthüllen und dort Gäste aus der ganzen Welt willkommen heißen.

Der neue Stand wird besondere Elemente des Hamad International Airport aufweisen, der seit 2014 als neuer Heimatflughafen der Airline aus Katar fungiert. Aufgrund seines passagierorientierten Designs hat sich der Flughafen unter Reisenden schnell zu einem der weltweiten Favoriten entwickelt. Bei Flügen mit Qatar Airways profitieren Reisende vom nahtlosen Transfer an ihrem modernen Flughafendrehkreuz in Doha, das mehr als 70 Shops und Boutiquen sowie 30 Gastronomiebetriebe, Luxuslounges, ein Hotel inklusive Spa und zahlreiche Sportmöglichkeiten bietet.

Qatar Airways mit neuem Messestand in Halle 22B

Besucher der Messe sind eingeladen, sich vor Ort in Halle 22.B am Stand 207 von Qatar Airways Premiumprodukten überzeugen zu lassen. Die Airline stellt ihren A380 First Class- und A350 Business Class-Sitz zum ausgiebigen Testen zur Verfügung. Die First Class-Suite ist mit einem 2,30 m auf seiner ganzen Länge ausfahrbaren flachen Bett sowie einem 26-Zoll-HD-Bildschirm ausgestattet. Der Business Class-Sitz lässt sich in ein über 2 m langes, vollständiges Bett ausfahren und verfügt über ein Entertainment-System mit einem 17-Zoll-HD-Bildschirm.

Die noch bekanntzugebenden Ziele werden die Einführungen in diesem Jahr ergänzen. Erst kürzlich nahm Qatar Airways bereits den Flugbetrieb nach Los Angeles am 01. Januar, Ras Al Khaimah am 02. Februar und Sydney am 01. März auf. Zudem wird die Airline ihren Service nach Boston, USA ab dem 16. März; Birmingham, UK ab dem 30. März; Adelaide, Australien ab dem 2. Mai; Jerewan, Armenien ab dem 15. Mai sowie Atlanta, USA ab dem 1. Juni aufnehmen.

Darüber hinaus wird Qatar Airways in diesem Jahr einen komplett überarbeiteten Messestand präsentieren. Auch die neue Markenkampagne der Airline unter dem Leitmotiv „Going Places Together“ wird sich im neuen Design wiederfinden. Der Fokus liegt darauf, Menschen einander näher zu bringen. Damit schlägt die Airline eine neue, frische Richtung ein. Die in diesem Zuge entwickelte Kommunikationsstrategie reflektiert die Weiterentwicklung von Qatar Airways als Marke und ihre Rolle als eines der führenden Unternehmen in der Luftfahrtindustrie.

2015 nutzten über 10.000 Aussteller aus über 180 Ländern die ITB, um ihre Produkte und Dienstleistungen rund 175.000 Besuchern zu präsentieren. In diesem Jahr feiert die führende Reisemesse der Welt ihr 50-jähriges Bestehen.

Qatar Airways

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.