Flyone verbindet den Hahn mit Moldau

Die moldauische FLYONE fliegt jetzt zweimal wöchentlich zwischen Kischinau und Frankfurt-Hahn.

Airbus A320 der FLYONE (Foto: Flyone)
Airbus A320 der FLYONE (Foto: Flyone)

Die moldauische Fluggesellschaft FLYONE verbindet seit dem 30. April 2021 den Flughafen Frankfurt-Hahn mit Kischinau. Damit erhalten Reisende nun zweimal wöchentlich die Gelegenheit, in die Hauptstadt der osteuropäischen Republik Moldau zu fliegen. Eingesetzt werden Flugzeuge vom Typ Airbus A320 mit Platz für 180 Passagiere.

Bei der ersten Ankunft am 30. April wurde der Flug der größten moldauischen Fluggesellschaft traditionell mit Wasserfontänen der Flughafenfeuerwehr begrüßt. FLYONE startet jeweils montags und freitags vom Hunsrück Flughafen in Richtung Kischinau.

Die neue Flugroute nach Kischinau stellt für die in der Region lebenden Menschen mit Wurzeln in der Republik Moldau eine wichtige Verbindung zu ihren Familien und Freunden dar. Die Republik Moldau gilt darüber hinaus als touristischer Geheimtipp. Das robuste Geschäftsmodel des Flughafen Frankfurt-Hahn ist attraktiv für Low-Cost-Kunden und sichert dem Standort weiteres Wachstum auch in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten. FLYONE General Manager Mircea Maleca sagte: „Die Route wurde von einer großen Anzahl von FLYONE Passagieren erwartet und gewünscht. Sie spielt daher eine wichtige Rolle in unserem Netz. Wir freuen uns, dass wir die eingegangenen Wünsche erfüllen und die Flüge nun starten können.“

Über Kischinau

Kischinau ist die Hauptstadt der Republik Moldau. Sie ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort sowie Universitätsstadt und Kulturzentrum. Darüber hinaus ist Moldawien eine der führenden Weinnationen Europas. Die Landschaft ist gezeichnet von Weinbergen und Wäldern, sodass Wanderfreunde und Weinliebhaber voll auf ihre Kosten kommen. Rund 20 Kilometer von Kischinau entfernt liegt der Weinkeller Mileștii Mici. Mit einer Sammlung von 1,5 Millionen Flaschen und einem Tunnelsystem, das sich über stolze 200 Kilometer erstreckt, ist er der größte Weinkeller der Welt.

Tickets können ab 39 Euro über www.flyone.eu oder bei verschiedenen Reiseveranstaltern erworben werden.

Flughafen Hahn

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.