easyjet steigert Angebot ab Berlin

Aufgrund einer steigenden Nachfrage in den vergangenen Tagen bietet easyJet ab sofort weitere zusätzliche Flüge ab dem Flughafen Berlin Brandenburg (BER) an.

easyJet am Flughafen BER (Foto: easyJet)
easyJet am Flughafen BER (Foto: easyJet)

easyJet stockt seine Flugfrequenzen auf und kommt damit dem Wunsch vieler Kunden nach, die diesen Sommer in den wohlverdienten Urlaub fliegen wollen. Aufgrund einer steigenden Nachfrage in den vergangenen Tagen bietet easyJet ab sofort weitere zusätzliche Flüge ab dem Flughafen Berlin Brandenburg (BER) an. Mit insgesamt mehr als 5.000 zusätzlichen Plätzen nach Griechenland, Portugal und Ägypten wird damit, neben den bereits erfolgten Aufstockungen nach Spanien, noch mehr Auswahl an Sonnenzielen geboten. Außerdem hat easyJet in diesem Sommerflugplan bereits neue Strecken nach Bulgarien und Kroatien im Angebot. Mit einer Vielzahl an Direktverbindungen ab dem BER sowie der neuen Flex-Garantie können Berliner und Brandenburger sorgenfrei ihren Sommerurlaub planen. Die neue Flexibilitätsgarantie erlaubt es Kunden, ihre Flüge bis zwei Stunden vor Abflug umzubuchen.

Stephan Erler, Deutschland-Chef von easyJet, sagte: „Nach den Anstrengungen der letzten Monate und den positiven Signalen aus der Politik packt jetzt immer mehr Menschen die Reiselust. Auch die Fortschritte in der Impfkampagne wirken sich positiv auf die Reiseplanung unserer Kunden aus. Wir beobachten daher die Nachfrage und passen unseren bestehenden BER-Flugplan schrittweise an. Bereits jetzt haben wir zusätzliche Flüge nach Griechenland, Portugal und Ägypten in unseren Flugplan aufgenommen. Unsere stationierten Flugzeuge wurden über den Winter kontinuierlich gewartet, so dass unsere gesamte BER-Flotte zum Sommer hin flugbereit ist. Damit ein sicherer Sommerurlaub in Europa möglich ist, brauchen wir in den nächsten Wochen insbesondere eine einheitliche europäische Lösung, welche Reiserestriktionen europaweit gelten und wie die Nachweispflichten bei der Einreise aussehen sollen.“

Die Sicherheit unserer Passagiere und unserer Besatzung hat für uns oberste Priorität. Deshalb haben wir im Rahmen eines umfassenden Hygienekonzeptes verschiedene Maßnahmen eingeführt, um auf das Wohlergehen aller Passagiere und Besatzungsmitglieder zu achten. Diese wurden in Absprache mit den zuständigen Behörden eingeführt. Hierzu zählt auch das obligatorische Tragen einer Maske für Kunden und Crew während des gesamten Fluges. Außerdem sind unsere Flugzeuge mit HEPA-Filtern ausgestattet, wie sie auch in Krankenhäusern verwendet werden, wobei die Kabinenluft alle drei bis vier Minuten ausgetauscht wird. Die Kabine wird täglich gründlich desinfiziert, was einen Oberflächenschutz vor Viren bietet, der mindestens 24 Stunden anhält.

easyJet

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.