Austrian zieht in Mailand um

Noch steuert die österreichische Airline den weit vom Mailänder Zentrum entfernten Flughafen Malpensa an. Doch das ändert sich bald.

Embraer 195 der Austrian Airlines (© O. Pritzkow)
Embraer 195 der Austrian Airlines (© O. Pritzkow)

Ab 1. Juni fliegt Austrian Airlines in Mailand zum zentrumsnahen Linate Airport. Für Passagiere ergeben sich dadurch bedeutend kürzere Fahrzeiten vom und zum Flughafen. Das Mailänder Stadtzentrum ist innerhalb einer halben Stunde öffentlich erreichbar. Vor allem Geschäftsreisende aus Mailand bevorzugen den zentrumsnahen Linate Airport.

Ab Juni stehen zwei Flüge pro Tag auf der Strecke nach Wien zur Verfügung, einer morgens, einer abends. Mailand-Malpensa wird ab 1. Juni zugunsten von Linate nicht mehr angeflogen.

„Linate ist für unsere Passagiere deutlich komfortabler, vor allem für Geschäftsreisende aus Mailand und Umgebung“, sagt Vertriebsvorstand Michael Trestl. Auf der Strecke wird ein Mix aus Embraer 195 sowie Flugzeugen der A320 Familie zum Einsatz kommen. Tickets sind ab sofort unter austrian.com buchbar.

Flugzeiten Wien – Mailand

StreckeFlugnummerFlugtageAbflug – Ankunft (Lokalzeiten)

Wien – Mailand LinateOS 491 OS 497täglich täglich08:05 – 09:30 17:45 – 19:10
Mailand Linate – WienOS 492 OS 498täglich täglich10:15 – 11:45 19:55 – 21:25

Austrian Airlines

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.