Air Serbia stockt Frequenzen auf

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage wird Air Serbia die Anzahl der Flüge zu mehreren europäischen Zielen zwischen Juli und September erhöhen.

Air Serbia Airbus A319 (© O. Pritzkow)
Air Serbia Airbus A319 (© O. Pritzkow)

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage wird Air Serbia, die nationale serbische Fluggesellschaft, im Zeitraum vom 13. Juli bis zum 29. September die Anzahl der Flüge zu mehreren europäischen Zielen – Amsterdam, Stockholm, Oslo und Wien – erhöhen.

Durch die Hinzufügung eines wöchentlichen Fluges am Dienstag wird die Anzahl der Flüge nach Oslo in der Zeit zwischen dem 13. Juli und 17. August auf bis zu vier pro Woche steigen. Zusammen mit den oben genannten Änderungen stehen den Passagieren 1.728 zusätzliche Plätze auf den Flügen in die norwegische Hauptstadt zur Verfügung – ein Ziel, das trotz der Pandemie sehr schnell nach der Einführung im Juli 2020 zu einem der beliebtesten Ziele im Netzwerk von Air Serbia wurde.

Durch die Einführung von 12 Hin- und Rückflügen nach Amsterdam im Zeitraum vom 14. Juli bis 29. September wird Air Serbia ihren Passagieren zusätzliche 3.456 Sitzplätze auf dieser Strecke anbieten. Zusammen mit der geplanten Erhöhung der Flugfrequenz wird die nationale serbische Fluggesellschaft bis zu sechs wöchentliche Flüge in die niederländische Hauptstadt durchführen.

„In Anbetracht der gestiegenen Nachfrage und der aktuellen Änderungen bei den Reisebeschränkungen haben wir beschlossen, die Anzahl der Flüge zu den beliebtesten Zielen in unserem Netzwerk zu erhöhen und unseren Passagieren eine noch bessere Anbindung zu bieten. Dabei handelt es sich in erster Linie um Destinationen, die für unsere Passagiere traditionell schon seit Jahren interessant sind, mit Ausnahme der Flüge nach Oslo, die erst im letzten Jahr eingeführt wurden, sich aber bereits zu einer der beliebtesten Strecken entwickelt haben, was uns sehr freut“, so Jiri Marek, General Manager Commercial and Strategy bei Air Serbia.

Auf der Strecke Belgrad-Stockholm werden im Zeitraum zwischen dem 15. Juli und dem 19. August sechs Hin- und Rückflüge hinzugefügt, die zusätzliche 1.728 Sitzplätze bieten. Im oben genannten Zeitraum wird Air Serbia bis zu vier Flüge pro Woche in die Hauptstadt und größte Stadt Schwedens durchführen.

Im Zeitraum vom 17. Juli bis 25. September wird Air Serbia mit der Einführung von 11 zusätzlichen Flügen, d.h. 3.168 zusätzlichen Sitzen, bis zu sieben wöchentliche Flüge nach Wien durchführen.

European-Aviation.net mit Air Serbia

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.