Mit Air Berlin von Düsseldorf auf die Azoren

Air Berlin Airbus A321-200 (© O. Pritzkow)
Air Berlin Airbus A321-200 (© O. Pritzkow)

Air Berlin fliegt ab Mai 2016 drei Mal pro Woche nonstop ab Düsseldorf auf die Azoren. Die bestehende wöchentliche Sommerverbindung in die Hauptstadt der Inselgruppe, Ponta Delgada, wird um eine zusätzliche Frequenz ergänzt, teilte die Fluggesellschaft mit.

Der zusätzliche Kurs startet freitags als AB2954 um 13.05 Uhr in Düsseldorf und erreicht Ponta Delgada um 15.40 Uhr Ortszeit. Zurück geht es mit AB2955 um 16.30 Uhr. Die Landung in Düsseldorf ist für 22.35 Uhr geplant. Ansonsten wird die Strecke mittwochs bedient mit Start um 8.40 Uhr in DUS und Ankunft um 11.15 Uhr. Der Rückkurs startet 12.05 Uhr und erreicht DUS wieder um 18.10 Uhr.

Neu: Terceira

Neu im Programm ist auch ein Nonstopflug pro Woche ab Düsseldorf nach Terceira, die Insel mit der zweithöchsten Einwohnerzahl der Azoren. Flug AB2410 startet donnerstags um 12.20 Uhr und landet um 15.15 Uhr Ortszeit auf Terceira. Der Rückflug AB2411 startet dann 16.05 Uhr und erreicht DUS um 22.35 Uhr.

Komfortable Umsteigeverbindungen auf die Azoren sind unter anderem ab Berlin, Dresden, Hamburg, Nürnberg, Stuttgart, Wien und Zürich verfügbar.

Die Azoren

Das Archipel im Atlantik ist wegen seiner Ursprünglichkeit und einzigartigen Natur bei Urlaubern sehr beliebt. Outdoor-Fans und Sportbegeisterte kommen hier beim Schluchtenwandern, Mountainbiking oder Kajak fahren ins Schwärmen. Die Insel Terceira gehört zu den bislang eher unbekannten Reisezielen auf den Azoren und steht für einen nachhaltigen, auf die Natur ausgerichteten Tourismus. Die Insel ist ein hervorragender Ausgangspunkt, um per Boot die anderen Inseln der Azoren zu erkunden oder zum Beispiel Wale zu beobachten. Zu den Hauptattraktionen gehört auch die älteste Stadt der Azoren namens Angra do Heroísmo. Sie stammt aus dem 16. Jahrhundert und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe.

Air Berlin, European-Aviation.net