Ryanair von Hahn neu nach Cornwall

Passagiere verlassen ein Flugzeug der Ryanair (© Ryanair)
Passagiere verlassen ein Flugzeug der Ryanair (© Ryanair)

Ryanair feierte am vergangenen Sonntag 3. April 2016, den Start der neuen Strecke von Frankfurt-Hahn nach Newquay Airport Cornwall. Die neue Route wird zweimal wöchentlich, am Donnerstag und am Sonntag, bedient.

Deutsche Passagiere und Reisende aus Cornwall können nun diese zweimal wöchentliche Strecke nutzen. Die Verbindung war im Dezember 2015 angekündigt worden.

„Bei deutschen Touristen ist Cornwall bereits sehr beliebt“, erläutert Amy Smith, Marketingchefin des englischen Flughafens. Das weiß sie aus eigener Erfahrung, denn der Cornwall-Airport Newquay verfügt bereits über eine Flugverbindung nach Düsseldorf, die hauptsächlich von deutschen Reisenden genutzt wird. „Deutsche Urlauber kennen unsere Region durch die Romane von Rosamunde Pilcher, lieben unsere Gärten und Parks und die tolle Natur entlang der Steilküsten“, berichtet Tourismusexpertin Claire Thayers, die von deutschen Reiseveranstaltern bereits ein positives Feedback für die neue Route bekommen hat. So hat beispielsweise der Trierer Reiseveranstalter Euroflug die neue Strecke in sein Angebot aufgenommen und bietet unter anderem eine Tour zu den schönsten Gärten Cornwalls an. Informationen zur Region gibt es unter www.visitcornwall.com.

„Unser nächstes Ziel ist es, den Hunsrück in Cornwall als interessantes Reiseziel bekannt zu machen“, erläutert Amy Smith. Schließlich gebe es im Mittelgebirge und an der Mosel viel zu entdecken. „Wer wie wir jeden Tag Strand und Meer hat, sucht im Urlaub nach Alternativen“, erläutert Smith. „Der Hunsrück bietet dafür das optimale Angebot“.

Mit 40 buchbaren Strecken ab Frankfurt-Hahn bietet Ryanairs Sommerflugplan 2016 eine breite Auswahl für alle Geschmäcker, inklusive Strecken nach Gran Canaria, Ibiza, Kerry, Mailand, London, Rom und Zadar.

Ryanair, Hahn Airport

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.