Neues Ziel ab Hamburg und Leipzig: Paris-Orly

Vueling steuert mehrmals wöchentlich den zweitgrößten Verkehrsflughafen in Paris an

Vueling Airbus A320 at Barcelona El Prat Airport
Vueling Airbus A320 (© European-Aviation.net)

Ab 3. November 2021 fliegt der spanische Billigflieger Vueling viermal wöchentlich von Hamburg nach Paris-Orly. Damit wird Hamburg Airport neben dem Flughafen Charles-de-Gaulle wieder mit einem weiteren Flughafen in Paris verbunden. Der zweitgrößte Verkehrsflughafen Paris-Orly dient zahlreichen Fluggesellschaften als Drehkreuz. Die Strecke wird jeden Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag bedient.

„Wir freuen uns besonders, dass Hamburg Airport wieder mit einem alternativen Flughafen in Paris verbunden wird. Neben Städtereisenden, die es in die Weltmetropole zieht, ist die Strecke auch für Geschäftsreisende sehr interessant“, sagt Gesa Zaremba, Leiterin Airline & Traffic Development am Hamburg Airport. „Die Lage des Flughafens Orly im Süden von Paris schafft eine sehr gute Anbindung an das Zentrum sowie an touristische Highlights wie Versailles im Südwesten von Paris.“

Auch Leipzig wird ab 2. November mit Paris-Orly verbunden. Vueling will diese Route immer dienstags und samstags anbieten.

Vueling ist eine spanische Fluggesellschaft mit Sitz in Barcelona und arbeitet mit einer modernen Flotte aus über 100 Flugzeugen des Herstellers Airbus. Die Airline steuert ab Hamburg bereits Barcelona direkt an. Tickets sind unter www.vueling.de sowie in Reisebüros verfügbar.

Hamburg Airport

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.