Finnair wildert im SAS-Revier

Neue Langstrecken im Winter 2021-22 ab Stockholm geplant. Ziele liegen in Asien und den USA.

Finnair Airbus A350 XWB (© Airbus)
Finnair Airbus A350 XWB (© Airbus)

Finnair eröffnet für die Wintersaison 2021/2022 Nonstop-Flugrouten von Arlanda, Stockholm in Schweden nach Bangkok und Phuket in Thailand und Miami in den Vereinigten Staaten. Alle drei Routen werden mit einem Airbus A350 bedient, der ein reibungsloses und modernes Reiseerlebnis bietet. „Wir freuen uns, die Reisewünsche unserer schwedischen Kunden mit einem Nonstop-Service von Arlanda nach Thailand und Miami zu erfüllen, die zu den Top-Winterurlaubszielen der Schweden gehören“, sagt Ole Orvér, Chief Commercial Officer, Finnair. „Die neuen Flüge werden unser Angebot auf dem schwedischen Markt stärken.“

Bangkok und Phuket

Ab dem 22. Oktober fliegt Finnair fünfmal wöchentlich von Arlanda nach Bangkok, und zwar montags, dienstags, donnerstags, freitags und sonntags. Ab dem 28. November werden die wöchentlichen Frequenzen auf sieben erhöht und die Flüge werden von Montag bis Sonntag bis zum 22. April 2022 durchgeführt.

Die Flüge von Arlanda nach Phuket werden ab dem 24. Oktober sonntags durchgeführt. Eine zusätzliche Frequenz wird ab dem 4. November donnerstags und ab dem 30. November dienstags eingeführt. Die Flüge nach Phuket werden bis zum 21. April 2022 durchgeführt.

Miami ab Oktober

Flüge von Arlanda nach Miami werden ab dem 23. Oktober mit zwei wöchentlichen Frequenzen, mittwochs und samstags, aufgenommen. Ab dem 29. November werden die Flüge bis zum 22. April 2022 auch montags und freitags durchgeführt.

Finnair fliegt nach Bangkok, Phuket und Miami auch von ihrer Heimatbasis Helsinki Airport.

European-Aviation.net mit Finnair

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.