Finnair fliegt bald nach Seattle

Im kommenden Sommer nimmt die nordeuropäische Airline Flüge nach Seattle ins Programm. Zudem gibt es neue US-Flüge ab Stockholm.

Finnair Airbus A350 XWB (© Airbus)
Finnair Airbus A350 XWB (© Airbus)

Finnair baut ihr Streckennetz in den Vereinigten Staaten aus und nimmt ab dem 1. Juni 2022 Flüge von Helsinki nach Seattle auf. In der Sommersaison 2022 wird Finnair drei wöchentliche Flüge nach Seattle anbieten, und zwar montags, mittwochs und freitags.

Seattle ist bekannt für seine spektakuläre Naturschönheit, seine Kaffeekultur, seine Musikszene und seine schrulligen Stadtviertel. Besucher können in immergrünen Wäldern wandern oder malerische Weinberge besuchen. Die Smaragdstadt ist auch die Heimat einiger großer Namen in der Wirtschaft.

Finnair baut seine Präsenz in den USA weiter aus und bietet in der Sommersaison Direktflüge vom schwedischen Stockholm zum New Yorker John F. Kennedy Airport und zum Los Angeles International Airport an. Ab dem 1. Mai 2022 wird Finnair die Frequenzen für diese Verbindungen erhöhen. Finnair wird dann täglich von Stockholm nach New York und viermal pro Woche nach Los Angeles fliegen.

„Wir freuen uns, mehr Verbindungen zwischen den USA und Nordeuropa anbieten zu können“, sagt Ole Orvér, Chief Commercial Officer von Finnair. „Seattle ist ein fantastisches Ziel für Freizeitreisende, die das pulsierende Stadtleben und die schöne Natur genießen. Wir gehen davon aus, dass diese neue Verbindung auch für viele Geschäftsreisende eine angenehme Überraschung sein wird.“

In der Sommersaison 2022 wird Finnair von Helsinki auch nach Dallas, New York, Los Angeles und Chicago fliegen.

European-Aviation.net mit Finnair

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.