Eurowings und Austrian stimmen sich ab

Die beiden Airlines der Lufthansa-Gruppe optimieren ihre Flüge zwischen Deutschland und Österreich.

Start eines Airbus A320 der Eurowings vom Flughafen Leipzig-Halle (Foto: MDF AG)
Start eines Airbus A320 der Eurowings vom Flughafen Leipzig-Halle (Foto: MDF AG)

Eurowings und Austrian Airlines fliegen in neuer Formation und optimieren für Fluggäste ihr konzerninternes Angebot zwischen Österreich und Deutschland. Eurowings hat von der Konzernschwester die Verbindung von Stuttgart nach Graz übernommen und fliegt die Strecke jetzt mindestens fünfmal pro Woche. Das Ziel Linz steuert Eurowings fünfmal pro Woche von ihrem größten Standort Düsseldorf an. Von der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt aus wird Eurowings darüber hinaus ab dem 10. Januar 2022 drei wöchentliche Verbindungen nach Graz anbieten.

Ab Sommer 2022 ist Eurowings auf allen drei Verbindungen nochmals häufiger unterwegs und steuert dann Graz und Linz montags bis freitags jeweils zweimal täglich an. Fluggäste profitieren durch die Anbindung an die großen Eurowings Basen Düsseldorf und Stuttgart von einer Vielzahl an attraktiven Umsteigeverbindungen. Die Strecken sind buchbar unter www.eurowings.com und sehr schnell und bequem in der Eurowings App.

Bereits seit dem Sommerflugplan 2021 hat Austrian Airlines die bisher von Eurowings bediente Strecke Wien – Hannover übernommen. Die Direktflüge werden mit einer täglichen Frequenz von bis zu zwei Flügen angeboten und sind ab sofort buchbar. Mit der permanenten Aufnahme der Rotation nach Hannover stärkt Austrian Airlines das Drehkreuz am Heimatflughafen Wien. Die Hubanbindung ist sowohl für Touristen als auch Geschäftsreisende optimal für weitere Anschlussflüge. Fluggäste profitieren von zahlreichen Umsteigemöglichkeiten wie beispielweise nach Zentral- und Südosteuropa oder in den Nahen Osten.

Eurowings

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.