Condor fliegt nach Nizza und Málaga

Verbindungen ab Frankfurt und Düsseldorf ab April 2022

Condor Airbus A321 (Foto: Condor)

Ins spanische Andalusien oder an Frankreichs Côte d’Azur: Ab Sommer 2022 fliegt Deutschlands beliebtester Ferienflieger zwei weitere Mittelmeer-Ziele an. Von Düsseldorf und Frankfurt geht es ab dem 1. April viermal wöchentlich mit Condor nach Nizza und ab dem 9. April vier Mal die Woche von Düsseldorf nach Málaga.

Nizza

Nizza, die kulturelle Hauptstadt der Côte d’Azur, liegt an der französischen Mittelmeerküste und gilt als beliebtestes Badeparadies. Urlauber flanieren an der Promenade des Anglais, tauchen in das reiche architektonische Erbe Nizzas mit Palästen, Villen und zahlreichen Barockkirchen ein oder genießen die französische Küche in pittoresken Restaurants und Cafés mit Blick aufs Meer. Es warten Museen für Kunst und Geschichte und zahlreiche weitere Ausflugsziele in der Region, wie der Schlosshügel mit Panoramablick über Nizza oder das 20 Kilometer entfernte Fürstentum Monaco. 

Malaga

Málaga ist das Tor zur Costa del Sol, wo der Name Programm ist: Urlauber erwartet eine Sonnengarantie. Die zweitgrößte Stadt Andalusiens hält nicht nur schönste Strände bereit, sondern besticht auch mit dem Panorama der umliegenden Bergkette Sierra de Mijas, von wo aus sich einzigartige Ausblicke bieten. Kulturinteressierte kommen in der Geburtsstadt des Malers Pablo Picasso ebenfalls auf ihre Kosten: Im Künstlerquartier warten zahlreiche Museen auf Erkundung, für ein Päuschen zwischendurch bieten sich die lokalen Restaurants an, wo man am besten frischen Fisch – eine Spezialität Málagas sind gegrillte Sardellenspieße – mit Muskateller-Wein genießt. 

Condor fliegt montags, donnerstags, samstags und sonntags nach Málaga sowie montags, freitags, samstags und sonntags nach Nizza.

Condor

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.