Condor fliegt nach Beirut und Sulaimaniyya

Condor fliegt pünktlich zu den Pfingstferien ab Düsseldorf in die libanesische Hauptstadt Beirut sowie nach Sulaimaniyya (Kurdistan/Irak.

Leitwerk-Parade (© Condor)

Nach Beirut geht es ab 21. Mai immer dienstags, freitags und samstags, nach Sulaimaniyya dienstags und freitags. Eingesetzt wird ein Airbus A320.

„Condor übernimmt Flüge von Düsseldorf nach Beirut und Sulaimaniyya und ermöglicht so Urlaub bei der Familie und Freunden im Libanon und in der Region Kurdistan im Irak. Gerade durch den Lockdown haben Freunde und Familien sich lange nicht sehen können und wollen zusammen Urlaub machen“, so Ralf Teckentrup, CEO von Condor. „Unseren Flugplan erweitern wir so um zwei stark nachgefragte Zielen im Nahen Osten und bieten Reisebüros und Spezialveranstaltern Verkaufsmöglichkeiten für ihre Kunden für gemeinsame Zeit mit ihrer Familie.“

Tickets sind ab 179,99 Euro pro Person und Strecke unter www.condor.com, in spezialisierten Reisebüros und bei Spezialreiseveranstaltern buchbar.

Condor

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.