British Airways mit neuen Routen ab London City Airport

Im Sommer geht direkt aus dem Finanzzentrum nach Jersey und Gibraltar.

Landung einer Embraer 190 am London City Airport (© BA)

British Airways hat die Aufnahme von zwei neuen Routen nach Jersey und Gibraltar ab dem London City Airport bekannt gegeben. Die Routen werden zunächst über den Sommer betrieben und starten am 25. Juni 2021. Zwei Flüge pro Woche werden nach Jersey und Gibraltar verkehren – montags und freitags – und bieten wichtige Flugverbindungen für Geschäftsreisende, Urlauber und diejenigen, die Freunde und Verwandte besuchen.

Beide Flüge werden mit Flugzeugen des Typs Embraer E190 von BA CityFlyer durchgeführt. British Airways wird neben diesen neuen London-City-Flügen auch weiterhin seine Flüge nach Jersey und Gibraltar anbieten.

Tom Stoddart, Managing Director von BA CityFlyer, der die neuen Dienste betreiben wird, sagte: „Es ist großartig, dass wir diese beiden neuen Flüge nach Gibraltar und Jersey einführen können – das ist etwas, worum uns die Kunden schon lange gebeten haben. Ob für einen Urlaub oder den Besuch von Freunden oder Verwandten, die an beiden Enden der Strecke leben, wenn die Zeit reif ist, werden die Kunden von Direktflügen zum und vom äußerst günstig gelegenen London City Airport profitieren.“

Der Minister für Wirtschaft, Tourismus, Transport und den Hafen der Regierung Ihrer Majestät von Gibraltar, Vijay Daryanani MP, sagte: „Dies ist eine hervorragende Nachricht und zeigt weiterhin das Vertrauen, das die Industrie in Gibraltar als Reiseziel hat. Eine saisonale Verbindung mit dem London City Airport, die von BA CityFlyer betrieben wird, bringt einen weiteren Betreiber nach Gibraltar und erschließt ein weiteres Einzugsgebiet aus Großbritannien. Dieser Service wird die BA-Mainline-Dienste von Heathrow ergänzen und die lokale Geschäfts- und Finanzdienstleistungsgemeinschaft wird zweifellos eine Verbindung zum Londoner Finanzdistrikt begrüßen. Auch unsere Tourismus-, Einzelhandels- und Gastgewerbebranche kann sich darauf freuen, Kunden aus der City und dem östlichen Londoner Einzugsgebiet zu begrüßen.“

Matt Thomas, Ports of Jersey, Group CEO, sagte: „Wir sind begeistert, dass die Insel wieder mit der Londoner City verbunden ist und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit BA Cityflyer. Wir wissen, wie wichtig die Anbindung an das Londoner Finanzzentrum ist, aber auch für Inselbewohner, die einen einfachen Zugang zum Zentrum Londons wünschen oder die vielen Weiterflugmöglichkeiten nutzen wollen.“

European-Aviation.net mit BA

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.