Austrian Airlines baut Angebot nach Teheran aus

Austrian Airlines Airbus A320-200
Austrian Airlines Airbus A320-200 (© O. Pritzkow)

Austrian Airlines stockt ihr Flugangebot in den Iran auf und bietet ab 11. März 2016 ihren Passagieren einen zusätzlichen Tagesflug nach Teheran an. Damit hebt die österreichische Fluglinie bis zu zwei Mal täglich in die iranische Hauptstadt ab. Neben den bereits bestehenden Nachtflügen, wird die „AUA“ auch einen Tagesflug anbieten.

Andreas Otto, CCO der Austrian Airlines: „Wir bekommen aus Wirtschaft und Politik eindeutige Signale, die eine Wiederbelebung der Handelsbeziehungen zwischen Österreich und dem Iran erkennen lassen. Hier haben wir angesetzt und reagiert.“

Erst im September besuchte eine österreichische Delegation unter der Führung von Bundespräsident Heinz Fischer den Iran nachdem im Juli das Atom-Abkommen unterzeichnet wurde. Dieses brachte eine Grundlage für das Auslaufen der Sanktionen.

Die Flüge in den Iran werden mit einem Airbus der 320 Familie durchgeführt und sind ab heute buchbar.

Strecke Flugnummer Abflug – Ankunft (Lokalzeiten)

Wien – Teheran OS871 20:10 Uhr – 03:00 Uhr
NEU:
Wien – Teheran OS 873 09:45 Uhr – 16:35 Uhr

Teheran – Wien OS 872 03:55 Uhr – 06:00 Uhr
NEU:
Teheran – Wien OS 874 17:25 Uhr – 19:30 Uhr

Austrian Airlines