Air Astana baut Angebot ab Deutschland weiter aus

Ab Sommer 2022 wieder täglich von Frankfurt nach Nur-Sultan mit Anschlussflügen nach Almaty – Rückkehr nach Hannover

Air Astana Airbus A321neo (Foto: Air Astana)

Air Astana wird zum kommenden Sommer die Anzahl der Füge ab Deutschland weiter vergrößern und bis zu zehnmal pro Woche Deutschland nonstop mit Kasachstan verbinden. Mit Beginn des Sommerflugplans am 27. März 2022 erhöht die Airline die Anzahl ihrer Flüge zwischen Frankfurt und der kasachischen Hauptstadt Nur-Sultan von vier auf zunächst fünf Verbindungen pro Woche. Ab dem 12. Mai 2022 bedient die nationale Fluggesellschaft Kasachstans diese Strecke sechsmal pro Woche sowie ab dem 31. Mai 2022 sogar täglich.

Neue Flugzeiten

Zugleich ändern sich auf dieser Verbindung die Flugzeiten. Flug KC922 ab Frankfurt startet abends um 19:55 Uhr und erreicht sein Ziel am nächsten Morgen um 5:35 Uhr Ortszeit. Auf dem Rückweg erfolgt der Abflug von KC921 in Nur-Sultan um 16:10 Uhr mit Landung in der Mainmetropole um 18:30 Uhr am gleichen Tag. Zum Einsatz kommt jeweils ein moderner Airbus A321LR mit Zweiklassen-Konfiguration einschließlich 16 Flatbed-Sitzen in der Business Class. Fluggäste, die mit Air Astana von Frankfurt nach Nur-Sultan fliegen, haben dort zudem die Möglichkeit, zu zahlreichen weiteren Zielen in Kasachstan und Zentralasien umzusteigen. Beispielsweise besteht bereits um 7:00 Uhr die Option, in die Wirtschafts- und Kulturmetropole Almaty im Süden des Landes weiterzureisen.

Neben den Flügen nach Nur-Sultan bedient Air Astana im Sommerflugplan weiterhin die Stadt Uralsk, auch Oral genannt, im Nordwesten Kasachstans mit einem Flug pro Woche (jeweils mittwochs).

Umzug nach Amsterdam

Die ebenfalls einmal pro Woche stattfindenden Flüge nach Atyrau am Kaspischen Meer verlegt Air Astana aus logistischen Gründen mit Beginn des Sommerflugplans 2022 von Frankfurt nach Amsterdam.

Rückkehr nach Hannover

Nach der pandemiebedingten Aussetzung in den vergangenen zwei Jahren nimmt Air Astana zudem in den Sommermonaten den saisonalen Dienst zwischen Hannover und Kostanai im Norden Kasachstans wieder auf. Die Flüge starten zwischen dem 14. Mai und dem 4. September 2022 jeden Samstag, ab dem 4. Juni 2022 zusätzlich auch jeden Sonntag.

„Nachdem wir trotz der Corona-Pandemie seit dem Sommer 2020 nicht nur einen stabilen Flugplan unseren Fluggästen und Vertriebspartnern präsentiert haben, sondern unser Angebot auch sukzessive ausbauen konnten, freut es uns umso mehr, dass wir die wichtige Verbindung zwischen Frankfurt und Nur-Sultan ab kommendem Sommer wieder täglich bedienen“, sagte Susith Hettihewa, Air Astanas Senior Regional Manager EU Central & East, Turkey. „Ebenso freuen wir uns darüber, für einige Monate nach Hannover zurückzukehren, zumal die Verbindung nach Kostanai von vielen Menschen dazu genutzt wird, ihre Familienangehörige, Freunde und Verwandte in Kasachstan zu besuchen.“

Air Astana

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.