Aer Lingus kehrt nach Barbados zurück

im Winter 2022/23 nimmt die irische Airline wieder Flüge zwischen Manchester und Barbados ins Programm.

A330 der Aer Lingus in Manchester (© Aer Lingus)

Die Aer Lingus-Flüge von Manchester nach Barbados werden im kommenden Winter wieder aufgenommen. Die Nonstop-Verbindung wird ab dem 2. November dieses Jahres wieder aufgenommen. Die Wiederaufnahme des Flugziels für den kommenden Winter folgt auf den erfolgreichen Start der Route im Oktober letzten Jahres.

Flüge sind ab sofort unter aerlingus.com für Flüge ab dem 2. November 2022 zwischen Barbados und Manchester jeden Mittwoch, Freitag und Sonntag buchbar. Die Strecke wird mit Flugzeugen des Typs Airbus A330-300 bedient, die sowohl eine Business Class-Kabine mit 30 komplett flachen Sitzen als auch 287 Sitze in der Economy Class bieten.

Flug EI031 startet in Manchester um 11:00 Uhr und erreicht Barbados um 16:35 Uhr Ortszeit. Der Rückflug mit der Flugnummer EI030 von Barbados nach Manchester startet um 18.40 Uhr Ortszeit und erreicht Manchester um 7.10 Uhr am nächsten Morgen.

Reid Moody, Aer Lingus‘ Chief Strategy and Planning Officer, sagte: „Wir freuen uns, die Rückkehr unserer Barbados-Route ab Manchester für den Winter 2022 ankündigen zu können. Als wir die Strecke im vergangenen Jahr einführten, war das Interesse an der neuen transatlantischen Nonstop-Verbindung vom Norden Englands zu den Sandstränden von Barbados groß. 2022 ist das Jahr des Reisens, und da das Verbrauchervertrauen zurückkehrt, freuen wir uns darauf, Familien und Sonnenhungrige in der Karibik mit Aer Lingus herzlich willkommen zu heißen.“

European-Aviation.net mit Aer Lingus

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.