Aer Lingus fliegt wieder nach Orlando

Ab sofort geht es mit der irischen Fluggesellschaft von Dublin nach Florida. Auch Starts ab Shannon sind in Planung

Aer Lingus Airbus A330 (Foto: Aer Lingus)

Seit Ende November können Passagiere der irischen Aer Lingus direkt nach Florida reisen, nachdem die Reisebeschränkungen in die USA Anfang des Monats aufgehoben wurden. Ab sofort werden drei Flüge pro Woche von Dublin nach Orlando angeboten, um Familien, Freunde und Geschäftsleute in der Vorweihnachtszeit zu verbinden. Die wöchentlichen Direktflüge nach Orlando finden samstags, dienstags und donnerstags statt.

Bill Byrne, Executive Vice-President US bei Aer Lingus, sagte: „Wir freuen uns sehr, wieder von Dublin aus in die USA zu fliegen, und an diesem Wochenende können wir wieder Familien, Freunde und Unternehmen mit Florida verbinden. Der Flug nach Orlando ist ein wichtiger Schritt bei der Wiederaufnahme unserer Dienste und wird zweifellos für die Menschen mit Verbindungen in den Sunshine State von großer Bedeutung sein.

Die Direktverbindung von Dublin nach Orlando, die Irland seit März 2020 zum ersten Mal wieder mit dem Südosten der USA verbindet, ist für den Freizeitreiseverkehr in Irland von großer Bedeutung. Orlando verfügt über einige der beliebtesten Themenparks der Welt und ist das ganze Jahr über ein beliebtes Ziel für Familienausflüge. Mit dem Magic Kingdom Park, dem beeindruckenden Universal Orlando Resort und den hautnahen Tierbegegnungen von SeaWorld ist Orlando seit langem ein beliebtes Reiseziel für Familien, die den Urlaub ihres Lebens suchen.

Wie immer kommen Kunden, die mit Aer Lingus nach Nordamerika fliegen, in den Genuss von kostenlosen Mahlzeiten und Getränken, endlosen Stunden an Bordunterhaltung und einer Vorababfertigung durch den US-Zoll an den Flughäfen Dublin und Shannon.

Im März nimmt Aer Lingus die Flüge in die USA ab Shannon wieder auf, mit 14 Flügen pro Woche nach New York und Boston.

European-Aviation.net mit Aer Lingus

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.