Etihad setzt Airbus A380 nach Paris ein

Etihad Airways wird ab diesem Sommer ihren A380 auf der Strecke Abu Dhabi – Paris einsetzen. Dabei handelt es sich um eine saisonbedingte Anpassung.

Etihad Airways A380
Etihad Airways A380

Die Airline wird zwischen dem 1. Juli und dem 28. Oktober eine ihrer insgesamt zwei täglichen Verbindungen in die französische Hauptstadt mit diesem Flugzeugtypen bedienen. Mit an Bord: die preisgekrönte Residence, die erste Drei-Zimmer-Suite an Bord eines Verkehrsflugzeugs.

Nach London, Sydney, New York und Melbourne ist Paris das neueste Langstreckenziel, das Etihad Airways mit dem A380 anfliegt. Zuvor war eine 328 Sitze umfassende Boeing 777 auf dieser Strecke im Einsatz. Nun kann Etihad Airways einmal täglich eine Komplettverbindung mit dem A380 von Paris nach Melbourne und Sydney mit einem Zwischenstopp in Abu Dhabi anbieten.

A380 schafft zusätzliche Kapazitäten
Dank der zusätzlichen Kapazitäten erhalten Business- und Urlaubsreisende damit die Chance, einen Flug mit dem Doppeldecker-Flugzeug zu erleben – mit der Residence an Bord, die über ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer und ein Bad mit Dusche verfügt. Insgesamt hat das Flugzeug 496 Sitze, darunter zwei Plätze in der Residence, neun First Apartments, 70 Business Studios und 415 Economy Smart Seats. So kann die hohe Nachfrage auf einer weiteren beliebten Langstrecke während der Spitzenmonate im Sommer bedient werden.

Unvergleichbarer Luxus, Komfort und Service
Peter Baumgartner, Chief Executive Officer von Etihad Airways, sagt:

„Indem wir mit unserem A380 nach Frankreich fliegen, können wir die Sitzkapazitäten erhöhen und so die steigende Nachfrage auf dieser Strecke bedienen. Außerdem erfüllen wir die Erwartungen unserer Gäste an ein außergewöhnliches Flugerlebnis, das unvergleichbaren Luxus, Komfort und Service bietet. Paris ist unsere am stärksten frequentierte und erfolgreichste europäische Route. Fluggäste, die von und nach Abu Dhabi oder zu Anschlusszielen in Asien oder Australien reisen, werden von diesem erweitertem Service profitieren.“

Private Suite mit luxuriöser Ausstattung
Die Residence ist eine private Drei-Raum-Suite, die mit einem Wohnzimmer inklusive einem 32-Zoll-LCD-Monitor ausgestattet ist. Darüber hinaus verfügt sie über ein Schlafzimmer mit einem Doppelbett und einem separaten Bad mit Dusche. Ein persönlicher Butler, der an der weltbekannten Savoy Butler Akademie ausgebildet wurde, kümmert sich um die Bedürfnisse der anspruchsvollen Gäste. Außerdem bereitet ein Chefkoch ein Menü entsprechend der individuellen Vorlieben zu.

Etihad Airways A380 - The Residence Schlafzimmer
Etihad Airways A380 – The Residence Schlafzimmer

Die neun First Apartments in der First Class ähneln kleinen Wohnzimmern und sind mit einem Flachbildschirm, einer Mini-Bar und einer Garderobe ausgestattet. Darüber hinaus können die First Class-Gäste exklusiv einen voll ausgestatteten Duschraum nutzen. Die insgesamt 70 Business Studios befinden sich auf dem Oberdeck des A380. Sie alle bieten direkten Gangzugang und insgesamt 20 Prozent mehr Platz als herkömmliche Businesskabinen. Zusätzlich verfügen sie über einen Sitz, der sich in ein komplett flaches Bett verwandeln lässt.

Auf dem Hauptdeck befinden sich 415 Economy Smart Seats, die mit einer ergonomischen Kopf- und Lendenstütze ausgestattet sind. Darüber hinaus verfügen die Sitze über einen elf Zoll großen persönlichen Bildschirm, um das umfangreiche Unterhaltungsangebot zu genießen. Es umfasst 750 Stunden an on-demand Filmen, TV-Programme, Spiele, live TV-Nachrichten und Sportsendungen. Ausgespielt wird das Programm über das Panasonic eX3 Entertainment System.

Flüge von und nach Paris können auf etihad.com, über das Etihad Airways Contact Center oder Reisebüros gebucht werden. Der ungefähre Flugpreis für eine Strecke beinhaltet Steuern und Gebühren. Ein Flug in der Residence von Paris nach Abu Dhabi kostet rund 10.200 Euro, von Paris nach Sydney oder Melbourne etwa 16.000 Euro.

ETIHAD ARIWAYS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.