KLM fliegt bald nach Dublin

Die niederländische KLM baut das Streckennetz ab Amsterdam auch im kommenden Winterflugplan weiter aus. So geht es neu nach Dublin.

Embraer 190 der KLM cityhopper (© O. Pritzkow)
Embraer 190 der KLM cityhopper (© O. Pritzkow)

Mit Beginn des Winterflugplans am 30. Oktober startet KLM Royal Dutch Airlines zweimal pro Tag von Amsterdam-Schiphol nach Dublin. Die Stadt ist die erste Destination in Irland und die 78. in Europa, die KLM nonstop von Amsterdam aus bedient. Zum Einsatz kommt eine Embraer 190 mit 100 Sitzplätzen, wie die Fluggesellschaft weiter mitteilte.

Flugplan Amsterdam – Dublin

Flug KL935 verlässt Amsterdam um 12.00 Uhr und landet um 12.40 Uhr in der irischen Hauptstadt. Zurück geht es mit KL936 um 13.15 Uhr mit Ankunft um 15.50 Uhr in Amsterdam-Schiphol.

Die Abendverbindung (KL932) startet um 21.20 Uhr in Amsterdam und erreicht Dublin um 22.00 Uhr. Am nächsten Morgen um 05.55 Uhr fliegt KL932 zurück in die Niederlande mit Ankunft um 08.30 Uhr.

Transfer-Reisende in Amsterdam können außerdem weitere Verbindungen nach Irland mit dem Codeshare-Partner Aer Lingus nach Dublin und Cork nutzen. Außerdem fliegt KLM täglich zwischen Amsterdam und dem nordirischen Belfast.

Passagiere aus Deutschland erreichen Amsterdam-Schiphol mit KLM von zehn deutschen Flughäfen.

KLM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.