Finnair neu nach San Francisco

Finnair eröffnet im Sommer 2017 eine vierte US-Route. Doch auch nach Spanien wird es eine neue Route ab Helsinki geben.

Finnair Airbus A350-900 XWB (© O. Pritzkow)
Finnair Airbus A350-900 XWB (© O. Pritzkow)

Im Rahmen der geplanten Wachstumsstrategie hat Finnair eine neue Saisonroute von Helsinki nach San Francisco vorgestellt. Geplant seien drei wöchentliche Flüge ab 1. Juni 2017, teilte die Airline mit. Geflogen wird bis zum 30. September immer dienstags, donnerstags und sonntags.

Dank der geographischen Lage will Finnair auf der neuen nördlichen Route kurze Flugzeiten für Kunden ab Skandinavien, dem Baltikum, Russland und weiteren europäischen Städten bieten.

San Francisco wird das vierte US-Ziel der finnischen Fluggesellschaft nach New York, Chicago und Miami. Die neue Route ist in das Transatlantikbündnis der Oneworld-Partner American Airlines, British Airways und Iberia eingebettet.

Spanien-Ausbau

Gleichzeitig verkündete Finnair, dass man die Kapazitäten nach Spanien ausbaut. So eröffnet sie eine neue Route nach Alicante und bedient sie zwischen dem 26. März und 27. Oktober vier Mal pro Woche. Zusätzlich erhält Malaga zwischen Juni und Juli zwei zusätzliche Flugpaare pro Woche (insgesamt dann 11).

Erst im August hatte Finnair für den Sommer 2017 neue Verbindungen nach Ibiza und Menorca angekündigt.

European-Aviation.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.