Eurowings nimmt Köln – Miami auf

Nonstop vom Rhein an die sonnigen Strände der USA: Eurowings hat die Strecke Köln/Bonn-Miami eröffnet.

Airbus A330 der Eurowings am Flughafen Köln-Bonn (© Eurowings)
Airbus A330 der Eurowings am Flughafen Köln-Bonn (© Eurowings)

Die neue Eurowings baut ihr Netz an preisgünstigen Langstreckenflügen mit einer attraktiven Destination aus: Am Donnerstag (1. September 2016) startete Flug EW182 mit einem komplett ausgebuchten Airbus A330 erstmals in die Hauptstadt des amerikanischen Sonnenstaates Florida nach Miami. Vom Flughafen Köln/Bonn aus können Eurowings-Gäste fortan direkt und zu Preisen ab 159,99 Euro in die Touristenmetropole im Südosten der Vereinigten Staaten fliegen. Damit ergänzt Eurowings ihr Langstrecken-Flugprogramm um ein beliebtes Ferienziel im weltgrößten Luftverkehrsmarkt USA.

Oliver Wagner, Geschäftsführer von Eurowings: „Unsere neuen Fernflüge zu beliebten Urlaubszielen wie Thailand, Kuba, Mexiko oder Mauritius sind seit Monaten zu mehr als 90 Prozent ausgelastet. Das bestätigt schon im Aufbaujahr unsere Annahme, dass preisgünstige Langstreckenflüge ein vielversprechender Wachstumsmarkt sind. Miami ist eine hervorragende Bereicherung unseres neuen Langstreckenprogramms. Es ergänzt die umfangreichen Kurz- und Mittelstreckenflüge der Eurowings in Europa und in die angrenzenden Länder.“

Die neue Eurowings ist eine Fluggesellschaft der Lufthansa Group, die sich auf den stark wachsenden Markt preiswerter Direktverbindungen konzentriert. Kunden suchen heute vor allem nach günstigen Ticketpreisen und möglichst direkten Flugverbindungen ohne Umstieg. Einer repräsentativen Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen zufolge sind diese beiden Kriterien die aktuell wichtigsten bei der Auswahl eines Flugs. Eurowings baut das Angebot preisgünstiger Direktflüge deshalb sowohl im Europaverkehr als auch auf Langstrecken konsequent aus.

Die Route nach Miami wird planmäßig mit einem Airbus A330 bedient, der 21 Sitzplätze in der Komfortklasse BEST bietet. In den beiden anderen Tarifklassen BASIC und SMART finden weitere 289 Passagiere Platz. Das Flugzeug ist mit bequemen Sesseln ausgestattet und verfügt über ein hochmodernes Bordentertainment-System namens Wings Entertain, das Eurowings neuerdings auf allen Kurz- und Langstrecken anbietet. Wings Entertain bietet allen Fluggästen ein umfangreiches Unterhaltungsangebot auf einem persönlichen Bildschirm. Das System ermöglicht Reisenden, sich auch mit dem eigenen Laptop, Tablet oder Smartphone über das Wings Connect Portal mit dem Internet zu verbinden.

Miami liegt im sonnenreichen Bundesstaat Florida im Südosten der USA und ist das Zentrum einer Metropolregion mit etwa 5,5 Millionen Einwohnern. Eurowings startet jeweils dienstags, donnerstags und sonntags um 11.40 Uhr nach Miami. Die Airline erreicht Florida um 16.10 Uhr dortiger Zeit und startet zurück nach Köln/Bonn um 17.55 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.