Cargolux weiter auf Wachstumskurs

Boeing 747-8F der Cargolux in Sonderlackierung zum 45. Jubiläum (© Cargolux)
Boeing 747-8F der Cargolux in Sonderlackierung zum 45. Jubiläum (© Cargolux)

Die luxemburgische Frachtfluggesellschaft Cargolux ist im Gegensatz zu den meisten europäischen Wettbewerbern weiterhin auf Wachstumskurs und kann eine Steigerung in ihren operativen Ergebnissen im Jahr 2015 verbuchen.

Die Airline flog 114.792 Blockstunden, das sind 8,8 Prozent mehr als im Jahr 2014. Damit übertraf Cargolux seinen eigenen Rekord aus dem Jahr 2014. Die verkaufte Tonnage wuchs um 7,4 Prozent auf 889.746 Tonnen, während die durchschnittliche Auslastung aufgrund der Erweiterung der Flottengröße weitgehend unverändert bei 66 Prozent lag.

Cargolux erreichte bis einschließlich November 2015 einen Weltmarktanteil von 3,8 Prozent. Auch stellte die Airline zusätzliches Personal ein und beschäftigt weltweit 1.879 Mitarbeiter. Im Jahr 2014 waren es noch 1.775 Mitarbeiter.

Die Cargolux Group betreibt eine Flotte von 25 Frachtern vom Typ 747 und plant in den nächsten Jahren weitere Flugzeuge in Luxemburg und China einzuflotten.

Die detaillierten Zahlen des Geschäftsjahres 2015 wird Cargolux Ende April 2016 bekannt geben.

Cargolux

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.