Air France fliegt von Frankfurt nach Bordeaux

Im Sommer 2017 dreimal pro Woche nonstop in Frankreichs heimliche Hauptstadt

Air France Airbus A319-100 (© O. Pritzkow)
Air France Airbus A319-100 (© O. Pritzkow)

Vom 25. Juli bis zum 3. September 2017 fliegt Air France dienstags, donnerstags und samstags nonstop von Frankfurt nach Bordeaux.

Die Flugzeiten auf einen Blick:

AF1761 startet dienstags und donnerstags um 15.30 Uhr in Frankfurt und landet um 17.20 Uhr in Bordeaux (vom 25.07. – 31.08.2017). Samstags geht es mit AF1761 um 14.25 Uhr gen Frankreich, mit Ankunft um 16.15 Uhr in Bordeaux (29.07. – 02.09.2017).

Flug AF1760 verlässt Bordeaux am Dienstag und Donnerstag um 12.45 Uhr und landet um 14.35 Uhr in Frankfurt (25.07. – 31.08.2017). Samstags hebt AF1760 um 11.30 Uhr in Bordeaux ab und erreicht die Mainmetropole um 13.20 Uhr (29.07. – 02.09.2017).

Darüber hinaus setzt Air France im kommenden Sommer die neue Verbindung von Deutschland über Paris-Charles de Gaulle nach Korsika fort: Ajaccio und Bastia stehen vom 1. April bis zum 28. Oktober 2017 beziehungsweise vom 27. März bis zum 27. Oktober 2017 bis zu dreimal pro Woche auf dem Programm.

Calvi wird vom 17. Juli bis zum 2. September 2017 bis zu fünfmal pro Woche angeflogen und Figari vom 1. April bis zum 28. Oktober 2017 bis zu sechsmal. Passagiere aus Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Nürnberg und Stuttgart haben beste Anschlussmöglichkeiten an die Verbindungen nach Ajaccio und Bastia. Passagiere von allen neun deutschen Airports an die Flüge nach Calvi und Figari.

Air France

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.