Finnair fliegt mit Wideroe nach Norwegen

Ab Mitte Dezember werden Q400-Maschinen von Helsinki nach Bergen und Tromsø fliegen.

Wideroe Dash-8-Q400 (Foto: O. Pritzkow)
Wideroe Dash-8-Q400 (Foto: O. Pritzkow)


Finnair wird am 14. Dezember 2021 Flüge zwischen Helsinki und Bergen und Tromsø in Norwegen aufnehmen. Die Strecken werden von der norwegischen Regionalfluggesellschaft Widerøe betrieben, und die Flüge werden von Finnair verkauft und vermarktet.

„Wir freuen uns, unsere Flüge nach Bergen und Tromsø wieder aufzunehmen“, sagt Ole Orvér, Chief Commercial Officer bei Finnair. „Finnische Reisende kommen in den Genuss von Direktflügen an die norwegische Küste, die für ihre atemberaubende Landschaft und die idealen Möglichkeiten zur Erkundung der wunderschönen Fjorde bekannt ist. Wir freuen uns auch, dass wir unseren Kunden in Norwegen großartige Verbindungen zum Finnair-Netz in Europa, Asien und den Vereinigten Staaten anbieten können.“

Während der Wintersaison bis Ende März werden die Flüge von Bergen nach Helsinki mittwochs, freitags und sonntags durchgeführt. In der Sommersaison ab Anfang April fliegt Finnair täglich nach Bergen. Der Flug zwischen Tromsø und Helsinki findet am Dienstag, Donnerstag und Samstag statt. Die Flugpläne bieten den Kunden bequeme Anschlüsse an das europäische Streckennetz von Finnair sowie an die umfangreichen Verbindungen von Finnair nach Asien und in die Vereinigten Staaten.

Die Flüge werden mit Dash-8 Q400-Flugzeugen durchgeführt. Der Bordservice wird auf dem Finnair-Dual-Class-Servicekonzept basieren.

European-Aviation.net mit Finnair

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.