Aigle Azur startet Linienflüge nach Faro

Aigle Azur Airbus A320-200 (© Aigle Azur)
Aigle Azur Airbus A320-200 (© Aigle Azur)

Die französische Aigle Azurbaut ihre Präsenz in Portugal aus: So wird am 17. Dezember eine ganzjährige Flugverbindung zwischen Paris-Orly und Faro eröffnet, teilte die Fluggesellschaft jetzt mit.

Die Route wurde seit 2008 nur auf Saisonbasis betrieben. Durch die Umstellung auf Ganzjahresbetrieb verdoppeln sich die Kapazitäten im Markt. Die beiden wöchentlichen Flugtage Donnerstag und Sonntag erlauben zudem ein verlängertes Wochenende in Faro.

Die Verbindung ist Teil der Strategie, die Präsenz in Portugal – und hier insbesondere an der Algarve-Küste – zu steigern. Aigle Azur hatte außerdem angekündigt, die Verbindung Paris – Lissabon von sieben auf zwölf Flüge pro Woche auszubauen. Neben Porto im Norden Portugals bedient sie auch wöchentlich Funchal (Madeira).

European-Aviation.net mit Aigle Azur