Wow Air bald täglich nach Kalifornien

Jeden Tag „California Dreaming“: WOW air fliegt ab März 2017 täglich von Island nach Los Angeles und nach San Francisco.

Airbus A330 in den Farben der WOW air (© WOW air)
Airbus A330 in den Farben der WOW air (© WOW air)

Die isländische Low-Cost-Airline WOW air fliegt ab dem 27. März 2017 täglich von Reykjavík nach Los Angeles und nach San Francisco. Fluggäste ab Frankfurt am Main und Berlin-Schönefeld haben ganzjährig sehr gute Anschlussverbindungen an die amerikanische Westküste, auch Passagiere ab Düsseldorf profitieren vom erweiterten Flugangebot.

Mit den zusätzlichen Verbindungen reagiert die Fluggesellschaft auf die hohe Nachfrage nach Nordamerika-Anbindungen. Erst im Januar 2016 verkündete die Airline erstmals die neuen Strecken an die amerikanische Westküste. Bislang gab es fünf wöchentliche Verbindungen von Island nach San Francisco und vier Flüge pro Woche nach Los Angeles. Die Routen werden mit neuen Airbus A330-300 Maschinen durchgeführt, die Platz für bis zu 350 Passagiere bieten.

Skúli Mogensen, Gründer und CEO von WOW air, erklärt: „Seit der Einführung konnten wir eine überwältigend hohe Nachfrage nach unseren Kalifornien-Flügen beobachten. So freuen wir uns, im kommenden Frühling mehr Verbindungen an die amerikanische Westküste anbieten zu können. Ein weiterer Schritt in unserer Mission, den Low-Cost Flugmarkt auf Transatlantik-Strecken zu revolutionieren. Mit unserem Angebot möchten wir es Passagieren ermöglichen, komfortabel und bezahlbar auch auf der Langstrecke zu verreisen.“

Drei neue Ziele im Streckennetz für 2017:
Neben der Erhöhung der Verbindungen an die Westküste der USA, hat WOW air in den vergangenen Wochen ihr Streckennetz auch um drei weitere Ziele in Nordamerika und Europa erweitert. Ab nächsten Sommer fliegt die Low-Cost-Airline die amerikanische Stadt Pittsburgh, Cork in Irland und Brüssel in Belgien an.

Wow Air

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.