Wien: Laudamotion eröffnet Basis und hebt zum Erstflug ab

Noch mehr Low-Cost Angebot in Wien: Zum 1.6.2018 nahm Laudamotion offiziell eine Basis am Flughafen Wien in Betrieb. Insgesamt werden vier Flugzeuge fix in Wien abgestellt.

Crew Laudamoion, Andreas Gruber, CEO von Laudamotion, Niki Lauda, Laudamotion, Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG, Crew Laudamotion (Foto: VIE Airport)

Ebenfalls zum 1. Juni starteten neue Routen nach Palma de Mallorca, Chania und Pisa. Basis und Flugverbindungen wurden offiziell von Niki Lauda, Andreas Gruber, CEO Laudamotion und Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG eröffnet.

„Mit Laudamotion startet ein neuer Low-Cost Carrier mit einer Basis und etlichen Flugverbindungen in Wien. Die neue Airline bringt neben Wachstum am Standort auch ein tolles Flugangebot für Passagiere aus Wien. Mit Palma, Chania und Pisa sind ab sofort beliebte Destinationen für den Sommerurlaub erreichbar.“ so Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG.

„Wir sind froh, dass wir endlich ab Wien, unserer Homebase starten können. Mit dem Zugang zu ryanair.com – der weltweit meistbesuchten Airline-Website, steht Laudamotion eine erstklassige Plattform für mehr als 60 Laudamotion-Strecken ab Österreich, Deutschland und Schweiz zur Verfügung.“ ergänzt Niki Lauda, Laudamotion.

Airbus A320-200 der Laudamotion

„Wir wollen die Passagiere vor allem durch das tolle Preis-Leistungs-Verhältnis und die Qualität unseres Bordproduktes überzeugen. Daneben haben wir ein umfangreiches Streckennetz, und natürlich auch den typischen Lauda-Servicegedanken.“ sagt Andreas Gruber, CEO Laudamotion.

Bis zu viermal täglich nach Palma de Mallorca und dreimal pro Woche nach Chania und Pisa

Der österreichische Low-Cost Carrier hebt ab sofort mehrmals täglich nach Palma de Mallorca ab. Chania wird dreimal wöchentlich jeweils Montag, Mittwoch und Freitag bedient und Pisa jeweils Montag, Freitag und Sonntag. Strecken wie Ibiza, Brindisi, Malaga, Paphos, Kalamata und Santorin runden das Sommerprogramm ab.

Laudamotion mit 4 Flugzeugen in Wien

Fix in Wien stationiert sind ab sofort 4 Flugzeuge des Typs Airbus A320 und A321. Ab dem Winterflugplan wird die Basis um sechs weitere auf insgesamt zehn Flugzeuge ausgebaut. Die aktuelle Laudamotion Flotte fliegt unter dem Code OE und besteht aus 19 Flugzeugen, die ab Wien, Salzburg, Graz, Innsbruck, Linz, Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Nürnberg, Köln, München und Frankfurt zum Einsatz kommen. Das gesamte Angebot aller Laudamotion Flüge finden Sie auf www.laudamotion.com.

Flughafen Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.