Turkish Airlines neu nach Havanna und Caracas

Mit den zwei neuen Destinationen wächst das Streckennetz um das 16. und 17. Ziel auf dem amerikanischen Kontinent.

Turkish Airlines Boeing 777-300ER
Turkish Airlines Boeing 777-300ER (CC SA 2.0 BriYYZ)

Turkish Airlines nimmt ab dem 20. Dezember 2016 Flüge nach Havanna und Caracas in den Flugplan auf. Die Airline fliegt bereits 15 amerikanische Ziele an: Buenos Aires, Sao Paulo, Bogota, Panama, Toronto, Montreal, Chicago, Houston, Los Angeles, New York, Washington, Boston, San Francisco, Miami und Atlanta.

Dreimal pro Woche – dienstags, donnerstags und sonntags – geht es mit Turkish Airlines von Istanbul nach Havanna sowie von Istanbul nach Caracas und zurück.

Flugzeiten

Flug TK 183 startet um 2.10 Uhr in Istanbul und landet um 8.00 Uhr in Havanna. Zwei Stunden später geht es weiter und Caracas wird um 14.00 Uhr erreicht. Zurück geht es dann nonstop mit Start um 15.30 Uhr. Istanbul wird am Folgetag um 10.15 Uhr erreicht. Alle Zeiten sind Ortszeiten.

Turkish Airlines fliegt weltweit mehr als 290 Destinationen in 117 Ländern mit einer Flotte von 335 Flugzeugen an. In Deutschland fliegt Turkish Airlines bis zu 380 Mal wöchentlich ab Berlin, Bremen, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Karlsruhe/Baden-Baden, Köln, Leipzig, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg, München und Münster/Osnabrück in die Türkei und bietet über das Drehkreuz Istanbul Atatürk International Airport ideale Anbindungen in den Nahen und Mittleren Osten, nach Afrika und Asien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.