TAP Portugal steuert Köln-Bonn an

Morgens und abends geht es mit Embraer 190 nach Lissabon. Auch für Südamerika-Reisende ist die neue Verbindung der TAP attraktiv.

Embraer 190 in den Farben der TAP Express (© TAP)
Embraer 190 in den Farben der TAP Express (© TAP)

Von Köln/Bonn aus an die portugiesische Atlantikküste: Diese Strecke nimmt ein neuer Kunde des Airports ab dem 15. Juli in seinen Flugplan auf. Die portugiesische Fluggesellschaft TAP Portugal fliegt künftig zweimal täglich von Köln/Bonn nach Lissabon. Morgens und abends geht es mit einer Embraer 190 mit 106 Sitzen in die Hauptstadt des Landes. Auch für Fernreisende ist die neue Verbindung der TAP attraktiv.

„Wir freuen uns sehr, Teil des Streckennetzes der TAP zu werden“, sagt Flughafenchef Michael Garvens. „Über ihr Umsteige-Hub in Lissabon fliegt die Airline zahlreiche Destinationen in Afrika und Südamerika an. Wer von Köln/Bonn etwa nach Brasilien fliegen will, kann künftig unkompliziert mit der TAP über Lissabon reisen.“

Die halbstaatliche Airline ist Mitglied der Star Alliance. Den Flughafen in Lissabon nutzt die TAP als Drehkreuz für ihre fast 85 Ziele im europäischen, afrikanischen sowie im nord- und südamerikanischen Raum. Buchbar sind die Tickets nach Lissabon ab 53 Euro pro Strecke auf der Webseite der Airline (www.flytap.com). Handgepäck, Snacks und Getränke sind inklusive.

Tägliche Flugzeiten:

Abflug Köln/Bonn Ankunft Lissabon
6.00 Uhr 8.05 Uhr
17.20 Uhr 19.25 Uhr

 

Abflug Lissabon Ankunft Köln/Bonn
12.30 Uhr 16.35 Uhr
19.05 Uhr 23.10 Uhr

Köln-Bonn Airport

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.