SunExpress wächst ab Hamburg

Verbindungen nach Fuerteventura, Ankara, Adana und Elazig sorgen für noch mehr Auswahl.

SunExpress am Flughafen Hamburg (© HAM Airport)
SunExpress am Flughafen Hamburg (© HAM Airport)

Mit Fuerteventura, Ankara, Adana und Elazig nimmt SunExpress zum Sommerflugplan 2017 vier weitere Ziele ab Hamburg Airport auf und vergrößert damit die Auswahl der Passagiere im Hamburger Streckennetz. Die ostanatolische Stadt Elazig ist ein komplett neues Ziel ab Hamburg Airport und wird erstmals regelmäßig von Hamburg aus angeflogen.

Die vier Strecken werden jeweils einmal pro Woche mit Maschinen des Typs Boeing 737-800 bedient. SunExpress wird donnerstags nach Ankara, freitags nach Elazig sowie Fuerteventura und samstags nach Adana fliegen.

Mit den Strecken nach Adana und Elazig verbindet SunExpress Hamburg mit dem Osten Anatoliens. Hier bieten sich vor allem kulturelle und ethnische Reisen an. Die türkische Hauptstadt Ankara ist ein wichtiges Wirtschaftszentrum und lädt sowohl zu Business- als auch Städtereisen ein.

Die kanarische Insel Fuerteventura zählt zu den klassischen Sonnenzielen und ist ein beliebtes Urlaubsziel bei deutschen Touristen. Durch die neue SunExpress-Strecke vergrößert sich die Auswahl an attraktiven Verbindungen auf die Ferieninsel für Hamburger Passagiere.

Tickets für die Flüge nach Fuerteventura, Ankara, Adana und Elazig sind ab sofort unter www.sunexpress.com und in Reisebüros buchbar.

HAM Airport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.