Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/36/d539580011/htdocs/app539580914/wp-content/plugins/my-wp-translate/includes/class-my-wp-translate-po-parser.php on line 167
Roll-out des ersten A350 für Finnair - European-Aviation.net

Roll-out des ersten A350 für Finnair

Finnair Airbus A350-900 XWB (© Airbus)
Finnair Airbus A350-900 XWB (© Airbus)

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat den ersten für Finnair bestimmten A350-900 XWB fertig gestellt. Die Maschine mit der Rumpfnummer MSN18 beginnt nun mit den finalen Abnahmeflügen.

Die finnische Fluggesellschaft wird europäischer Erstbetreiber der A350 XWB. Weltweiter Erstkunde war Qatar Airways, gefolgt von Vietnam Airlines.

Finnair hat insgesamt 19 A350 XWB bestellt und erwartet bis Jahresende insgesamt vier Maschinen. Die zweite ist bereits kurz vor der Vollendung und wird eine Oneworld-Lackierung tragen. In den Jahren 2016 und 2017 sollen weitere sieben Jets übernommen werden. Zwischen 2018 und 2023 folgen dann die restlichen acht Maschinen.

Zum Einsatz kommen die ultra-modernen Jets zunächst auf den Routen nach China. So soll Shanghai ab dem 25. Oktober täglich mit A350 angesteuert werden. Am 21. November folgt dann Peking; ebenfalls täglich. Ab dem 4. Dezember soll auch Bangkok teils mit A350 bedient werden. Hongkong folgt zum 1. Februar 2016 und Singapur zum 5. Mai 2016. Auch diese beiden Destinationen werden kombiniert mit A350 und A330 angeflogen.

Bevor die A350 auf die Langstrecken gehen, machen sich die Crews mit dem neuen Typ auf Europastrecken vertraut. Im Oktober wird der erste A350 im normalen Finnair-Streckennetz auf dem ein oder anderen Kurs die sonst genutzten Flieger der A320-Familie ersetzen.

European-Aviation.net