Qatar Airways täglich auf die Seychellen

Ab Mitte Dezember fliegt die Airline Urlauber täglich ab Doha zu den idyllischen Sandstränden

Qatar Airways Boeing 787 (© Qatar Airways)
Qatar Airways Boeing 787 (© Qatar Airways)

Qatar Airways bietet Reisenden ab dem 12. Dezember 2016 den Zugang zu den idyllischen weißen Sandstränden und den türkisfarbenen Gewässern der Seychellen mit täglichen Flügen ab Doha. Fluggäste, die die Schönheit der Seychellen, eines der beliebtesten Touristenziele der Welt im Indischen Ozean, erkunden möchten, werden auf ihrem Flug mit Qatar Airways einen preisgekrönten Service genießen.

Auch die Einwohner der Seychellen werden von der Anknüpfung an das Netzwerk der Airline von über 150 Geschäfts- und Freizeitzielen weltweit über das Flughafen-Drehkreuz in Doha profitieren. Die wachsende globale Reichweite und die moderne Flotte der Airline werden Reisende zu aufregenden Destinationen rund um den Globus bringen. Dazu zählen auch folgende Ziele, die Qatar Airways 2016 eingeführt hat: Adelaide, Ras Al Khaimah, Sydney und Windhoek.

Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker berichtete: „In den vergangenen Jahren hat Qatar Airways ein bedeutendes Wachstum erlebt und ihre weltweite Präsenz weiter ausgebaut. Neue Möglichkeiten für globale Freizeitreisende zu erstklassigen Destinationen wie den Seychellen wurden geschaffen. Wenn sie mit Qatar Airways reisen, sorgen wir dafür, dass der Traumurlaub unserer Passagiere bereits mit einer außergewöhnlichen Reise an Bord beginnt. Sie erleben dort die herzliche Gastfreundschaft des Nahen Ostens, erstklassigen Service sowie eine preisgekrönte Küche und Bordunterhaltungsprogramm.“

Passagiere, die mit Qatar Airways auf die Seychellen fliegen, werden einen schnellen und bequemen Transfer am modernen Drehkreuz der Airline, am Hamad International Airport, genießen. Mit mehr als 100 Geschäften und Restaurants und einzigartigen Angeboten ausschließlich für Transitpassagiere, wie einem 25 m langen Schwimmbecken, einem Hotel und einem Spa, wird der Flughafen das Reiseerlebnis weiter steigern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.