Turkish: Was deutsche Passagiere im Flugzeug genießen wollen

Economy-Kabine bei Turkish Airlines (© THY)
Economy-Kabine bei Turkish Airlines (© THY)

Passagiere möchten sich heutzutage auch auf Reisen bewusster ernähren. So wünschen sich beispielsweise 77 Prozent der deutschen Passagiere die Auswahlmöglichkeit aus verschiedenen Menüs an Bord.* Auch bei den Getränken ist Gesundes und Vitaminreiches statt Softdrinks die Devise bei den Fluggästen. Dabei spielt frisch gepresster Orangensaft bei Turkish Airlines eine ganz besondere Rolle: Denn fragt man nach dem Top-Getränk über den Wolken, landet der frisch gepresste Saft ganz oben auf der Liste.

Sagenhafte 20 Tonnen Orangen werden dafür täglich von den Mitarbeitern von Turkish Do&Co, dem mehrfach prämierten Caterer von Turkish Airlines, gepresst. Zum Vergleich: Geht man von einem 7,5t LKW mit einer Nutzlast von ca. 2,8 Tonnen aus, so verarbeitet das Unternehmen täglich mehr als sieben LKW-Ladungen an süßen, frischen Orangen.

Echte Gastfreundschaft über den Wolken heißt aber auch, das kulinarische Bordprogramm ganz auf die Wünsche der Passagiere auszurichten. Dabei sind jedoch nicht unbedingt aufwendige Mahlzeiten nötig. Bei Turkish Airlines gibt es deshalb vor allem Köfte und Manti. Neben den beliebten Hackfleischbällchen und Teigtaschen speisen die Fluggäste vor allem gebackenen Milchreis, Marmelade aus der Region und Käse. Es muss also nicht immer das obligatorische Hühnchen, die Pasta oder der Tomatensaft sein..

Täglich servieren die Mitarbeiter von Turkish Airlines insgesamt zwischen 180.000 und 200.000 Mahlzeiten. Diese werden möglichst mit regionalen und saisonalen Zutaten zubereitet.

*Quelle: Aviation Trends 2015, Forsa Studie im Auftrag von Turkish Airlines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.