Lufthansa von Frankfurt nach Shenyang

Kulturelles und wirtschaftliches Zentrum im Nordosten der Volksrepublik ab März wieder im Flugplan.

Lufthansa Airbus A340-300
Lufthansa Airbus A340-300 (© O. Pritzkow)

Lufthansa nimmt ab 27. März 2018 Shenyang (China) wieder ab Frankfurt in ihr Flugprogramm auf. Die Millionenmetropole im Nordosten der Volksrepublik China ist nicht nur ein idealer Ausgangspunkt, die Region touristisch zu erkunden, sondern ist Firmensitz zahlreicher deutscher Unternehmen und gleichzeitig Wirtschaftszentrum in diesem Teil des Landes.

Jeweils dienstags, donnerstags und samstags hebt ein Airbus A340-300 in Richtung China ab. LH782 startet in Frankfurt um 17:50 Uhr und erreicht Shenyang am nächsten Morgen um 9:55 Uhr Ortszeit. Der Rückflug startet als LH783 am selben Tag um 13:15 Uhr und erreicht die Mainmetropole um 18:10 Uhr. Das Flugzeug ist mit drei Klassen ausgestattet (Business Class, Premium Economy, Economy Class) und bietet insgesamt 279 Gästen Platz.

Ein Hin- und Rückflug nach Shenyang kann ab 30. Januar 2018 schon zu einem Preis ab 529 Euro gebucht werden. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Buchung von Lufthansa-Flügen gibt es im Internet auf LH.com oder über die Lufthansa-Service-Center unter der Telefonnummer (069) 86 799 799 (Festnetztarif). Flüge können auch bei den Lufthansa-Reisebüropartnern sowie an den Lufthansa-Verkaufsschaltern an den Flughäfen gebucht werden.

Die neue Verbindung auf einen Blick

Frankfurt (FRA) – Shenyang (SHE)

Dreimal wöchentlich (Dienstag, Donnerstag, Samstag ab 27. März 2018)

LH782: FRA 17:50 Uhr – 9:55 Uhr SHE
LH783: SHE 13:15 Uhr – 18:10 Uhr FRA

Entfernung: 8.041km (4.342 nautical miles)

Lufthansa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.