Lufthansa Technik kooperiert mit Lion Air Group

Wings ATR72-500
Wings ATR72-500 (GNU 1.2 P. Spijkers)

Batam Aero Technik und Lufthansa Technik AERO Alzey (LTAA) haben auf der Singapur Airshow eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding / MoU) unterzeichnet. Die beiden Unternehmen wollen zukünftig im Bereich der PW127M Triebwerkinstandhaltung zusammenarbeiten. Batam Aero Technik ist der technische Bereich der Lion Air Group. Diese unterhält über ihre Gruppenfluglinien Wings Abadi und Malindo die weltweit größte Flotte an ATR Flugzeugen. Die LTAA ist ein führender Anbieter von Wartungs-, Reparatur- und Überholungsleistungen (MRO) von Triebwerken regionaler Fluglinien mit voll umfassendem Serviceportfolio für die PW100 und PW150 Turboprop-Triebwerke, sowie die komplette CF34 Turbofan-Triebwerksfamilie.

Im Rahmen der Kooperation wird LTAA die Batam Aero Technik umfassend beim Aufbau eines Triebwerk-Instandhaltungsshops in Batam für die PW127M Triebwerke des Unternehmens unterstützen. Solange der neue Shop noch nicht die nötige Leistungsfähigkeit erreicht hat, um die PW127M Triebwerke der Lion Air Group Flotte in vollem Umfang selbst zu betreuen, wird die LTAA die entsprechenden Services in ihrem eigenen Shop in Alzey bei Frankfurt am Main abdecken.

Lufthansa Technik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.