LOT kündigt Flüge nach Newark und Los Angeles an

Im April 2017 wird die polnische LOT zwei neue Verbindungen von Warschau Richtung USA starten.

LOT Boeing 787 Dreamliner (© LOT)
LOT Boeing 787 Dreamliner (© LOT)

Im April 2017 wird die polnische LOT zwei neue Verbindungen von Warschau Richtung USA starten. Die beiden neuen Ziele des Star-Alliance-Mitglieds sind Newark/New Jersey und Los Angeles/Kalifornien.

Die Nonstop-Flüge nach Los Angeles sollen Anfang April 2017 starten. Laut der polnischen Airline ist es die erste Verbindung zwischen der US-Westküste und Polen. Eingesetzt wird eine Boeing 787 Dreamliner, die knapp 12 Stunden unterwegs ist. Geflogen wird vier Mal pro Woche: Montag, Dienstag, Freitag und Samstag.

Newark als Ergänzung zu JFK

Ende April, genauer gesagt am 28.4., läuft dann auch die neue Route nach Newark an. Diese Strecke wird zunächst viermal (Mo, Do, Fr, So), später dann fünfmal wöchentlich (+ Di) bedient. Die bisherige Verbindung nach New York JFK bleibt bestehen. Somit bietet LOT nahezu täglich zwei Flüge in den Großraum New York an.

Die Newark-Route wird anfangs mit einer geleasten Boeing 767-300ER in BUsiness und Economy Class bedient. Ab August 2017 übernimmt dann eine 787 Dreamliner mit Business, Premium Economy und Economy an Bord.

European-Aviation.net mit LOT

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.