Hop! Air France verbindet Deutschland mit Korsika

HOP! Embraer 190 (© O. Pritzkow)
HOP! Embraer 190 (© O. Pritzkow)

Bis zu viermal pro Woche fliegt Hop! Air France von neun deutschen Flughäfen via Paris-Charles de Gaulle Ajaccio (AJA), Bastia (BIA), Calvi (CLY) und Figari (FSC) auf Korsika an. Zusätzlich startet die Air-France-Tochter von Metz/Nancy und Straßburg nonstop auf die Mittelmeerinsel.

Ajaccio:

Bis zu viermal pro Woche startet Hop! Air France ab Paris-Charles des Gaulle vom 11. Juli bis zum 26. August 2016 und samstags vom 28. Mai bis zum 10. Juli sowie vom 27. August bis zum 15. Oktober 2016 nach Ajaccio. Von Bremen bietet Hop! Air France die schnellste Verbindung aller Fluggesellschaften nach Ajaccio an.

Vom 25. Juni bis zum 3. September fliegt eine Embaer 145 von Hop! Air France jeweils samstags von Metz/Nancy nach Ajaccio. Von Straßburg startet ein Canadair Regional Jet 1000 ebenfalls am Samstag im gleichen Zeitraum.

Bastia:

Vom 12. Juli bis zum 28. August bedient Hop! Air France bis zu viermal pro Woche sowie vom 28. Mai bis zum 11. Juli und vom 29. August bis zum 15. Oktober 2016 samstags die Strecke Paris-CDG – Bastia mit einer Embraer 190. Ab Bremen und Hannover bietet sie die schnellste Verbindung nach Bastia an.

ATR42-500 der HOP! (CC BY-SA 2.0 L.Errera)
ATR42-500 der HOP! (CC BY-SA 2.0 L.Errera)

Calvi:

Ab/nach Paris-CDG geht es vom 16. Juli bis zum 27. August 2016 jeweils samstags mit einer Embraer 190, von Nürnberg aus ist das die schnellste Flugverbindung aller Airlines nach Calvi. Metz/Nancy und Straßburg stehen ebenfalls samstags im Flugplan von Hop! Air France nach Calvi, vom 25. Juni bis zum 3. September 2016. Geflogen wird mit einer Embraer 145.

Figari:

Vom 11. Juli bis zum 28. August 2016 und samstags vom 2. April bis zum 10. Juli sowie vom 29. August bis zum 29. Oktober 2016 bedient Hop! Air France die Strecke mit einem Airbus A318. Von Bremen, Hannover und Nürnberg sind das die schnellsten Verbindungen aller Airlines nach Figari. Ab Straßburg startet Hop! Air France jeweils samstags vom 18. Juni bis zum 3. September 2016 mit einer Embraer.

Über Hop! Air France

Die Air-France-Tochter bietet 600 tägliche Flüge zu 50 Airports an und befördert 13 Millionen Passagiere pro Jahr. Die Flotte umfasst 96 Flugzeuge mit einer Kapazität von 48 bis 212 Sitzplätzen.

Air France

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.