Germania nimmt Flüge nach Finnisch-Lappland auf

Germania fliegt ab sofort zweimal wöchentlich von Düsseldorf nach Kittilä. Damit wird das Programm ab Berlin ergänzt.

Erstflug von Düsseldorf nach Kittilä am 29.12. 2016 (© Germania)
Erstflug von Düsseldorf nach Kittilä am 29.12. 2016 (© Germania)

Mit 198 Passagieren an Bord ist Germania am 29. Dezember 2016 von Düsseldorf aus zum ersten Mal nach Finnisch-Lappland geflogen.Die neue Verbindung war im Oktober angekündigt worden.

Die Region lockt ganz besonders Aktivreisende und Naturliebhaber, die jenseits grauer Tage den weißen Winter in seiner vollen Schönheit erleben möchten. Mit Lebkuchen und Glühwein an Bord konnten sich die Germania-Gäste schon einmal vorab für den Schneezauber in Stimmung bringen.

Germania eröffnet mit diesem Erstflug ihr Programm in den Norden, das neben zwei wöchentlichen Flügen zwischen Düsseldorf und Kittilä auch zwei wöchentliche Verbindungen zwischen Berlin und Rovaniemi umfasst. “Visit Finland freut sich sehr über die neuen Germania Direktflüge nach Finnisch-Lappland”, sagte Jyrki Oksanen von Visit Finland anlässlich des Erstfluges ab Düsseldorf. “Diese Verbindungen unterstützen die positive Entwicklung des Tourismus in Finnisch-Lappland. Wir sind sehr froh über die erfolgreiche Zusammenarbeit.”

Auf den Nonstop-Flügen in den finnischen Schnee bietet Germania den kostenfreien Transport von Ski- und Snowboard-Ausrüstung an. Vor allem Langlauf-Sportler können sich über gute Loipen und beste Schneebedingungen freuen. Anmeldungen des Sportgepäcks sind über die Germania-Website möglich: https://www.flygermania.com/de/fluege/finnland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.