easyJet verbindet Southend mit Paris

250th airbus aircraft for easyJet (© C.Brinkmann/Airbus)
250. Airbus für easyJet (© C.Brinkmann/Airbus)

Der britische Billigflieger easyJet hat am vergangenen Freitag (26.2.) Flüge von London-Southend nach Paris-Charles de Gaulle (CDG) aufgenommen. Dies ist die 15. Route der easyJet ab Southend, teilte die Airline mit. Sie rechnet mit rund 50.000 Passagieren pro Jahr auf der neuen Strecke.

Neil Slaven, UK Commercial Manager easyJet, sagte:“Wir freuen uns über die Eröffnung der jüngsten Verbindung. All unsere Paris-Strecken erfreuen sich extremer Beliebtheit – sowohl im Sommer als auch im Winter.

Easyjet bedient ab Southend neben Paris bereits Amsterdam, Alicante, Barcelona, Faro, Genf, Ibiza, Jersey, Lyon, Malaga, Menorca, Majorca, Teneriffa und Venedig. Daneben gibt es noch Flüge nach Rennes, Groningen und Caen Normandie durch Flybe operated by Stobart Air.
Der Flughafen London-Southend (SEN) liegt etwa 60 Kilometer östlich von London bei Southend-on-Sea. Besitzer ist seit 2008 die Stobart Group. Seit 2010 wird der 1914 eröffnete Airport ausgebaut und modernisiert.
European-Aviation.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.